1. Home
  2. Radovan Vitek

Radovan Vitek
Quelle: zvg

Radovan Vitek

Der «König von Crans-Montana», wie Radovan Vitek gerne genannt wird, hat sich mit den Gemeindebehörden zerstritten. In den Osterferien stellte der Tscheche, der 85 Prozent der Aktien an den örtlichen Bergbahnen besitzt, kurzerhand deren Betrieb ein. Es ging um Subventionen von jährlich 800 000 Franken, die drei Gemeinden an den Betreiber ausrichten – Crans-Montana jedoch hatte diesmal den Beitrag nicht freigeben wollen. Nach einer Intervention der Walliser Regierung wurden die Bahnen wieder in Betrieb genommen.  

Die Blockade dauerte gerade mal zwei Tage. Dennoch hat die Aktion weit über die Region hinaus für Schlagzeilen gesorgt und das Image des Walliser Ferienorts wie auch jenes des «Königs von Crans-Montana» angekratzt. Die drei Gemeinden halten eine Minderheit an den Bergbahnen. Die Mehrheit besitzt die CPI Property Group, die wiederum von Radovan Vitek kontrolliert wird. Die luxemburgische Immobiliengesellschaft konzentriert sich bei ihren Aktivitäten auf Zentraleuropa und Deutschland. 
 
(Stand: November 2018)

Radovan Vitek in Listen

Mehr zu: Radovan Vitek