Letzten Sommer beteiligte sich der Migros-Konzern mit 30 Prozent am Online-Händler Galaxus AG, der die Plattformen Digitec und Galaxus betreibt. Eben hat die Migros entschieden, die Option auf die Mehrheit einzulösen, wie Konzernchef Herbert Bolliger bestätigt.

Per Ende 2015 löst der führende Schweizer Detailhändler diese Option ein. Das Stimmrechtsverhältnis im Verwaltungsrat zwischen der Migros und den drei Digitec-Firmengründern bleibt 50:50. Der Wert der Galaxus AG wurde vor dem Einstieg der Migros auf 120 Millionen Franken bestimmt.

 

Lesen Sie mehr zum Thema in der neuen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag, an Ihrem Kiosk. 

Anzeige
Anzeige