1. Home
  2. Sabrina Cohen Dumani

Sabrina Cohen Dumani
Quelle: Pressebild

Sabrina Cohen Dumani

Eine Schnittstelle für Unternehmen, Start-ups, Studenten und Investoren in der Region Genf stellt die Nomads Foundation dar. Das Ziel der 2015 gegründeten Stiftung ist es, der nächsten Generation eine sichere Zukunft zu bieten. Dafür bringt das Team um Gründerin Sabrina Cohen Dumani (50) innovative und kreative Köpfe aus Wirtschaft und Hochschulen zu den unterschiedlichsten Themen ­zusammen. Partner sind unter anderem Procter & Gamble oder Firmenich. Mit ihrer Arbeit wollen sie die Genferseeregion in die Top 10 des weltweiten Start-up-Ökosystems bringen.

Eingebunden werden nicht nur grosse Unternehmen, sondern auch KMU in der Region, die in Hubs und Trainingscentern mit Studenten aus Wissenschaft und Forschung an Ideen und Lösungen von Problemen arbeiten, die zum Beispiel durch die Digitalisierung entstehen. «In Zeiten der industriellen Revolution 4.0 steht der Mensch für mich im Mittelpunkt. Er ist das wichtigste Kapital der Unternehmen», so Cohen Dumani. Für die Zukunft hat sie grosse Pläne: 2020 soll in Genf der Campus für Innovation und Training eröffnet werden. Ende 2018 wird ein Hub ins Leben gerufen, um die Zukunft von Arbeit und Ausbildung zu diskutieren. 2019 soll ein Hub für Energieeffizenz folgen.

 

Zurück zur Übersicht

Sabrina Cohen Dumani in Listen

Digital Shapers

Jahr
Kategorie
2018
Do-Gooders