1. Home
  2. Markus Gross

Markus Gross

Markus Gross

ETH-Professor für Informatik; Dekan des Computer Graphics Laboratory; Direktor von Disney Research, Zürich

Markus Gross (55) ist der wichtigste Effekt­hascher der Filmindustrie. Seit 2008 leitet er das Disney Research Lab in Zürich. In zahlreichen Hollywood-Epen sind seine Arbeiten zu sehen, von «Star Wars» bis «Pirates of the Caribbean», von «Avatar» bis «Kung Fu Panda».

Zahlreiche Preise hat Gross für sein Wirken schon bekommen. Der wichtigste: der «Tech-Oscar» 2013 für eine von ihm entwickelte Technologie, mit der sich physikalische Effekte wie Rauchentwicklung oder Explosionen massiv schneller und ­damit kostengünstiger berechnen lassen.

Nebenher hat er nach US-Vorbild die erste Schweizer Coding Academy mitgegründet: «Unser Wohlstand wird massiv davon ­abhängen, wie wir unsere Brains nutzen», sagt Gross. «Da kann der Prozentsatz von Leuten mit Digitalfähigkeiten gar nicht hoch genug sein.»

 

Zurück zur Übersicht

Markus Gross in Listen

Mehr zu: Markus Gross