1. Home
  2. Jörg Bucherer

Schauspielerin Li Bingbing und  Joerg G. Bucherer

Jörg Bucherer

Guido Zumbühl geht die Arbeit so schnell nicht aus. Denn der CEO der Bucherer Gruppe segelt einen scharfen Expansionskurs. Nach gros­ser Einkaufstour im Vorjahr hat das Luzerner Unternehmen 2018 erneut zugeschlagen. Europas grösster Uhren- und Schmuckhändler wagte den Sprung über den Atlantik und übernahm Anfang Jahr den in den USA führenden Luxusuhren-Detaillisten Tourneau: 28 Ladengeschäfte in zehn Bundesstaaten, 600 Beschäftigte. Weder Umsatz noch Preis wurden bekannt gegeben, doch war es die grösste Übernahme in der 130-jährigen Firmengeschichte von Bucherer.

Damit hat es Zumbühl nicht bewenden lassen. Monate später folgte die Akquisition der US-Firma Baron & Leeds mit fünf Läden. Fast nebenbei wurde Héritage Montres et Bijoux in Crans-Montana übernommen. Mit diesen Einkäufen hat sich Bucherer endgültig an die Spitze der global grössten Uhren- und Schmuckhändler katapultiert. Nur die chinesische Hengdeli ist noch grösser. Eine forsche Vorwärtsstrategie hat auch die firmeneigene Carl F. Bucherer eingeschlagen. Die Edeluhrenmanufaktur dürfte dieses Jahr rund 30 000 Uhren im Wert von über 100 Millionen Franken absetzen.

Für Bucherer läuft das Geschäft auch in den angestammten Läden rund. In Luzern, das den grössten Umsatzanteil beiträgt, geben sich die Touristen die Klinke in die Hand. Über Umsatz und Gewinn wird zwar seit eh und je geschwiegen. Doch nach der Integration der Neuerwerbungen dürften die dann mehr als 2000 Mitarbeiter einen Umsatz von deutlich über einer Milliarde Franken nach Luzern abliefern. Firmenbesitzer und VR-Präsident Jörg Bucherer (82), der das Familienunternehmen in dritter Generation führt, darf zufrieden sein.

(Stand: November 2018)

Jörg Bucherer in Listen

Mehr zu: Jörg Bucherer