1. Home
  2. Bruno Schöpfer

Bruno Schöpfer

Bruno Schöpfer

m 14. September 2017 hatte Bruno Schöpfer seinen grossen Tag: Er feierte die Eröffnung des Bürgenstock Resort, der Luxusanlage mit 30 Gebäuden 450 Meter über dem Vierwaldstättersee. Neun Jahre hatte der Um- und Ausbau gedauert, den Schöpfer im Auftrag des katarischen Staatsfonds leitete und für den er aus dem Vollen schöpfen konnte: 550 Millionen Franken sind auf diesem Flecken Schweiz verbaut worden. Die Erwartungen an die Zukunft sind hoch: Pro Jahr sollen 150 000 Tagesgäste hier oben ihr Geld ausgeben – als Touristen, Konferenzteilnehmer, Spa-Besucher, Gourmets. Als CEO der Katara Hospitality Switzerland führt Schöpfer ausser dem Bürgenstock auch den «Schweizerhof» in Bern und das «Royal Savoy» in Lausanne.
Neben dem Grossauftrag für die Katarer hat Schöpfer in Zürich-Oerlikon ein eigenes Projekt realisiert: das Aparthotel Acasa. Das Logierkonzept, ein Mix aus Apartments und Hotelzimmern, wird gemäss dem Entlebucher «das nächste grosse Ding» in der Hotellerie. Das «Acasa» bietet 80 Studios und 60 Hotelzimmer, beschäftigt 18 Mitarbeiter, eine Übernachtung gibt es ab 156 Franken. Das Projekt habe er gestartet, bevor er sich für Umbau und Erweiterung des Bürgenstock Resort habe einspannen lassen, erklärt Bruno Schöpfer. Wie viel Geld er ins «Acasa» gesteckt hat, gibt er nicht bekannt.

Bruno Schöpfer in Listen

Mehr zu: Bruno Schöpfer