1. Home
  2. Unternehmen
  3. Nachhaltigkeitssieger: Swiss Re, Roche, Xstrata

 
Nachhaltigkeitssieger: Swiss Re, Roche, Xstrata

Der Bergbaukonzern Xstrata schaffte es unter 107 Firmen an die Spitze. (Bild: Keystone)

Das Nachhaltigkeitsjahrbuch von SAM kürt gemäss BILANZ drei Schweizer Firmen zu Sektor-Siegern: Swiss Re, Roche und Xstrata - und das bei starker Konkurrenz.

Veröffentlicht 26.01.2012

Das «Sustainability Yearbook» von SAM verteilt Noten wie im Schulexamen. Die auf Nachhaltigkeit spezialisierte Zürcher Anlageboutique beurteilt 2500 Firmen weltweit. Höchste Weihe ist es, einer der 58 Sektorleader zu werden. Aus der Schweiz bringen es drei Firmen zuoberst aufs Podest: Swiss Re, Roche und Xstrata.

Wer obenauf schwingen will, muss ein aufwendiges Prozedere bestehen und 100 Fragen gemäss dem SAM-Gusto beantworten - auch nach    CO2 - Emissionen, Ressourcenverbrauch, Governance-Struktur oder Personalentwicklung.

Nachhaltigkeits-Sieger Swiss Re liess 114 Konkurrenten hinter sich, darunter Allianz, Munich Re, Axa und «Zürich». Der Bergbaukonzern Xstrata schaffte es unter 107 Firmen an die Spitze – noch vor Anglo American und Gold Fields. Im Pharmasektor liess Roche 62 Unternehmen hinter sich, darunter Astra- Zeneca und Novartis.

Die auf Nachhaltigkeit spezialisierte Schweizer Anlageboutique SAM beurteilt alljährlich die 2500 grössten Firmen weltweit.

Anzeige