Bereits im August dieses Jahres dürfte Google’s Android Market 425‘000 Apps anbieten – und damit dem App Store von Apple überholen. Das hat das auf Mobile Kommunikation spezialisierte  deutsche Marktforschungsunternehmen research2guidance errechnet.

Demnach weist der Android Market doppelt so hohe Wachstumsraten aus wie der Konkurrent Apple: Während Google im April 28‘000 neue Apps auf den Markt brachte, waren es bei Apple nur 11‘000. Das ist allerdings, so das Institut, immer noch mehr als andere Plattformen insgesamt anbieten.

Bleiben die bisherigen Wachstumsraten konstant, dann ist Google shcon im August 2011 der grösste Anbieter mobiler Apps.

(laf)

Anzeige
Anzeige