Mit Geberit mischt im aktuellen Jahrgang ein Newcomer unter den schönsten Geschäftsberichten mit (siehe Gewinner der ­Gesamtwertung). Dass der Sanitärtechniker überhaupt die Goldmedaille für das Design ergattert hat, hängt mit der stärkeren Gewichtung des Online-Kanals zusammen. Im Print schaffte es der Sanitärtechniker nur auf Rang sechs, im Internet lässt er die Konkurrenz aber weit hinter sich. Im Vorjahr wurden in dieser Rubrik lediglich die Schönsten im Print abgebildet. Mit Kuoni belegt ein alter Bekannter den zweiten Platz, gefolgt von Allreal, einem weiteren Newcomer.

Die Designjury. Peter ­Vetter, ­Coande Communication and Design (Vorsitz); Janina Berger, Peter Schmidt Suisse; Jiri ­Chmelik, Hilda Design ­Matters; Lucia Frey, Kuster & Frey; ­Philipp Glutz, Glutz Kommu­nikation; Sascha Lötscher, ­Gottschalk + Ash International; Christoph Lüscher, Information Architects; André Schneiter, Schneiter Meier; Herbert Sutter, Papyrus; Jürg Trösch, Linkgroup; Thomas Wolfram, Wirz Corporate; Marina ­Brugger, Martina Brassel, ­Robert Baumgartner, Stefano Cometta, ­Dimitri Wiss: ­Vor­bereitung, ­Organisation und Dokumen­tation.

Anzeige
Anzeige