1. Home
  2. Unternehmen
  3. Thailand Elite – Mit Stil in Richtung Ruhestand

Publireportage 
Thailand Elite – Mit Stil in Richtung Ruhestand

Thailand Elite richtet sich an Unternehmer und Familien und ermöglicht ihnen, sich bis zu 20 Jahre in Thailand aufzuhalten und dabei steuerliche Vorteile und einen hohen Lebensstandard zu geniessen.

Veröffentlicht 07.03.2018

Das exklusive Visa-Programm Thailand Elite ermöglicht es Unternehmern, Familien und Investoren, sich bis zu 20 Jahre in Thailand aufzuhalten und nebst steuerlichen Vorteilen, VIP Services wie Airport Transfers, Zugang zu verschiedensten Golf-Clubs usw. auch den bezahlbaren, gleichwohl äusserst hohen Lebensstandard zu geniessen. Das von der Regierung des Königreichs Thailand initiierte Programm ist das weltweit erste seiner Art und wird vom globalen Lizenznehmer Henley & Partners, einer internationalen Beratungsfirma für Wohnsitz- und Staatsbürgerschaftsplanung, angeboten.

Zunehmende Mobilität über Grenzen hinweg und starkes Wachstum des globalen Reichtums verstärken den Trend zur Auswanderung und Annahme eines zweiten Wohnsitzes. Der New World Wealth Report spricht eine deutliche Sprache: Das weltweite Vermögen wird in den nächsten zehn Jahren um 35 Prozent wachsen, und während 2015 nur 64’000 HNWIs (High-Net-Worth-Individuals) in andere Länder auswanderten, waren es 2016 bereits etwa 82’000.

Die Gründe für die Migration sind vielfältig. Neben finanziellen Gesichtspunkten wie besseren Geschäftsmöglichkeiten und günstigen steuerlichen Bedingungen, stehen Faktoren wie besseres Klima und höhere Lebensqualität speziell auch im Ruhestand ganz im Zentrum.
 

Thailand: Südostasiatisches Paradies

Das ‚Land des Lächelns’, wie es oft wegen seiner freundlichen Einwohner genannt wird, ist mittlerweile eines der begehrtesten Einwanderungsziele Südostasiens, in das es aufgrund des warmen Klimas, der wunderschönen Landschaft und des hervorragenden Freizeitangebots immer mehr wohlhabende Personen und Pensionäre zieht.

In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich Thailand gesellschaftlich und wirtschaftlich enorm entwickelt – und hat sich in weniger als einer Generation in ein relativ einkommensstarkes Land verwandelt. 


Thailand Elite: Das thailändische Aufenthaltsvisa-Programm 

Um ein Aufenthaltsvisum für Thailand zu erhalten, können sich Einwanderer bei Thailand Elite anmelden, einem Programm der Thailand Privilege Card Company Limited (TPC), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Thailändischen Tourismusbehörde.

Teilnehmer des Aufenthaltsvisa-Programms erhalten ein Visum, das den Inhaber zur mehrfachen Einreise berechtigt und einen praktisch unbegrenzten Aufenthalt im Land erlaubt: Das Visum gilt zwar nur ein Jahr, kann aber verlängert werden, ohne dass der Inhaber hierzu das Land verlassen muss. Das Bewerbungsverfahren ist sehr effizient – das Visum wird innerhalb eines Monats erteilt und kann am angegebenen Flughafen abgeholt werden. Je nach individuellen und familiären Bedürfnissen stehen sieben Optionen zur Auswahl.

Beginnend bei einem fünfjährigen Aufenthaltsvisum für Expats oder Geschäftsleute, die regelmässig problemlos ein- und ausreisen möchten, liegt die Einmalgebühr bei rund USD 15.000. Bis hin zum Visa das bis zu einem 20-jährigen Aufenthalt berechtigt sowie zusätzliche VIP-Services bietet.

Mit Thailand Elite wird den Menschen ein weltweit einzigartiges Wohnsitzprogramm geboten, mit welchem sie sich für einen Teil des Jahres in Thailand aufhalten oder sich dort sogar dauerhaft niederlassen können.