1. Home
  2. Peter Simon

Peter Simon mit Tochter Zara
Quelle: Rex / Dukas

Peter Simon

Der Gründer und Haupteigner der Modeketten Accessorize und Monsoon durchlebt harte Zeiten. Seine Konzepte kommen bei den heutigen Teenies nicht mehr so gut an. 2017 schrumpfte die Anzahl Filialen weiter auf gut 1000 – vor vier Jahren waren es noch 1400. Die Mutterfirma schreibt weiterhin Verluste, wenn auch weniger als in den letzten beiden Jahren. Zuletzt blieb unter dem Strich ein Minus von umgerechnet 16 Millionen Franken. Früher zahlte sich Peter Simon horrende Dividenden aus, dieses Jahr gabs zum ersten Mal nichts mehr. Der 69-Jährige mit Wohnsitz in Klosters und Lebensmittelpunkt in London zeigt sich auf der Insel gerne an gesellschaftlichen Anlässen. Sein Image litt aber zusehends, weil viele Briten nicht verstanden, dass der Patron Dutzende Läden schloss und Hunderte Stellen strich, sich selber aber noch viele Millionen auszahlte. 

(Stand: November 2018)

Peter Simon in Listen

Mehr zu: Peter Simon