1. Home
  2. Max Rheiner

Max Rheiner
Quelle: Pressebild

Max Rheiner

Head Master in Interaction ­Design, ZHdK; Gründer Somniacs, Zürich

Wie ein Vogel fliegen? Max Rheiner (46) machts möglich. Mit Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ent­wickelte der Leiter des Masterstudienganges Inter­action Design 2013 Birdly. Mittels Virtual Reality und neuester Simulatortech­nologie kann jeder eine Ganzkörper-Erfahrung im Fliegen machen - und sich frei wie ein Vogel fühlen.

Da der Prototyp so gut ankam, gründete der Rheintaler Rheiner Mitte 2015 die Firma Somniacs. Danach ging es ganz schnell: Anfang 2016 wurde Birdly auf den internationalen Markt gebracht, rasch wurden die USA ­erobert. Jetzt ist Asien im Visier. Der Hightech-Flugsimulator ist mittlerweile an verschiedensten Orten auf der ganzen Welt zu finden: in Hotels, Museen oder Einkaufszentren. Rheiner absolvierte ursprünglich eine Lehre als Elektroniker und studierte später an der ZHdK im Bereich Neue Medien.

Neben seiner Tätigkeit als Dozent und Tüftler ist der 46-Jährige als freischaffender Künstler ­tätig. Max Rheiners Fokus liegt auch hier auf interaktiven Installationen und digitaler Wahrnehmung.

Zurück zur Übersicht

 

Max Rheiner in Listen