1. Home
  2. Person
  3. Familie Scheufele

Caroline Scheufele

Familie Scheufele

Unabhängige Uhrenmarken, die den grossen Konzernen dieser Branche noch die Stirn bieten können, haben Seltenheitswert. Chopard ist eine davon. 1963 hat die Familie Scheufele das damals marode Unternehmen übernommen und es unter der Leitung von Karl-Friedrich Scheufele (58) und Caroline Scheufele (55) wieder auf Vordermann gebracht. Zwar spürt auch Chopard die Krise im Uhrensektor, kann sich aber gut behaupten. Die rund 2000 Mitarbeitenden stellen jährlich gegen 75 000 Uhren und ebenso viele Schmuckstücke her. Damit erreicht das Unternehmen einen Umsatz von geschätzten 570 Millionen Franken. Chopard feiert dieses Jahr gleich zwei Jubiläen: den vierzigsten Geburtstag des Modells Happy Diamonds, das massgeblich zur Bekanntheit und zum Erfolg der Marke beigetragen hat, sowie das zwanzigjährige Bestehen der aus der strategischen Neuausrichtung hervorgegangenen Manufaktur L.U.C im neuenburgischen Fleurier.

 

(Stand: Dezember 2016)

Familie Scheufele in Listen

Mehr zu: Familie Scheufele