1. Home
  2. Familie Firmenich

Patrick Firmenich mit Gattin Valentine

Familie Firmenich

Das Familienunternehmen Firmenich, das haben die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 wieder deutlich gezeigt, vermag den globalen Spitzenplatz unter den Parfum- und Aromenherstellern zu behaupten. Unter der Führung von VR-Präsident Patrick Firmenich, der die vierte Generation der Unternehmerfamilie vertritt, stieg der Konzernumsatz um 4,4 Prozent auf 3,3 Milliarden Franken. Dabei hat das Unternehmen, das weltweit 7000 Mitarbeiter beschäftigt, davon 1500 in Genf, in allen Segmenten zugelegt. Ertragszahlen werden keine vorgelegt. Der 55-jährige Firmenich strich in erster Linie die zahlreichen Innovationen heraus und sprach von einem strategischen Durchbruch. Höchst vielversprechend sind Aromen, mit denen Nahrungsmittel trotz weniger Salz, Zucker oder Fett ihren ursprünglichen Geschmack behalten. In einer Zeit, in der die Verbraucher zunehmend Gesundheitsbewusstsein entwickeln, stossen solche Produkte auf eine rege Nachfrage seitens der Nahrungsmittelindustrie.
Das Familienunternehmen hat in diesem Jahr sein Bekenntnis zum Standort Genf bekräftigt. In den Ausbau des Hauptstandorts fliessen 160 Millionen Franken an Investitionen. So wurde im November in Meyrin ein 60 Millionen teurer Betrieb zur Herstellung von Parfums eingeweiht. Und bis 2020 soll ebenfalls in Meyrin für über 100 Millionen Franken ein «Campus of Excellence» entstehen, ein Ort für hochklassige Forschung und die Entwicklung neuer Produkte.

 

(Stand: Dezember 2017)

Familie Firmenich in Listen