1. Home
  2. Eric Tveter

Eric Tveter

Eric Tveter

Es war ein Coup, den Eric Tveter letztes Jahr landete: Der Kabel-TV-Anbieter UPC, den er für die Schweiz und diverse andere europäische Länder leitet, schnappte der Swisscom die Übertragungsrechte für die Eishockeyspiele weg. Später sicherte er sich auch noch die Rechte der Samstags-, Dienstags- und Mittwochsspiele der Fussball-Bundesliga. Damit und mit einigen zusätzlichen Nischenangeboten schnürte er den neuen Sender MySports, der seit September aktiv ist und in der kostenpflichtigen Pro-Version innert kurzer Zeit 26 000 Abonnenten gewann.
Das brachte UPC hierzulande wieder auf Wachstumskurs. Doch Tveters strategische Herausforderungen bleiben: Der hiesige Markt ist gesättigt, die Konkurrenz hart, gerade im TV. Und das Mobilfunkangebot von UPC kommt weiterhin nur schwer in die Gänge. Und womöglich bekommt UPC ja bald einen neuen Eigner: Mutterkonzern Liberty Global soll, so hört man, Verkaufsabsichten haben.

Eric Tveter in Listen

Mehr zu: Eric Tveter