1. Home
  2. Unternehmen
  3. Xing macht auf Facebook

 
Xing macht auf Facebook

Vorschau auf das neue Xing-Design (Bild: Screenshot/whatsnew.xing.com)

Das Online-Netzwerk Xing plant für Juni einen Relaunch: Neues Design und neue Bedienungsführung sollen den Nutzern das Leben leichter machen. Doch so manches kommt dem Besucher bekannt vor.

Veröffentlicht 18.05.2011

Ab Juni sieht Xing anders aus – aber doch nicht ganz unbekannt. Denn das Business-Netzwerk verschlankt nicht nur die Hauptnavigation auf wenige Menüpunkte. Im Zentrum des neuen Designs steht die Mittelspalte "Neues aus dem Netzwerk" – und die erinnert deutlich an die Status-Spalte von Facebook.

Das Netzwerk stellt sein neues Konzept auf einer eigenen Seite vor. Im dazugehörigen Video verspricht Frontend-Programmierer Nils Lauk auch höheres Tempo: „Die Seite funktioniert im neuen Design etwas schneller, da wir sehr viel Code rausgeworfen haben“, sagt Lauk.

Das deutsche Medienportal kress.de sieht jedoch nicht nur Ähnlichkeit zu Facebook, sondern auch zu Apple. „Per Klick auf die Inbox etwa legt sich lediglich ein kleineres Fenster über die Startseite und erlaubt Zugriff auf Nachrichten", heisst es dort. "Apple-iPad-Freunden dürfte die Optik bekannt sein.“

(tno/laf)

Anzeige