1. Home
  2. Unternehmen
  3. Freienbach SZ: Boomtown der Hedge-Funds

 
Freienbach SZ: Boomtown der Hedge-Funds

Trends an den Finanzmärkten kommen und gehen. Eine Villa am Zürichsee ist Zeitzeuge dieser Entwicklungen.

Von red
12.07.2005

Noch nicht allzu lange ist es her, seit die Träume der Dreifaltigkeit von Internet, Globalisierung und ewigem Wachstum geplatzt sind. Vertreter der gescheiterten New-Economy-Generation gibt es viele. Einer davon ist Ex-Tennisprofi Boris Becker: Als die New Economy ihren Zenit bereits überschritten hatte, startete er im Niedrig-steuerdomizil Freienbach die BBI und die Boris Becker AG, die im Sportmarketing und im Internetbereich tätig waren. Dafür mietete Becker in Hurden eine veritable Villa mit Seeblick. 30 Monate später war Beckers Sportportal in Deutschland pleite, für seine Schweizer Firmen gab es keine Aufträge mehr. Heute steuert Becker seine neu fokussierten Geschäftstätigkeiten von Zug aus.

Das Gebäude blieb jedoch nicht lange verwaist. Vor kurzem zogen die Vertreter einer viel trendigeren Industrie ein: Hedge-Fund-Manager. Lakeview Reporting und True North Capital heissen die zwei Single-Hedge-Fund-Unternehmen, die durch eine alternative Anlagestrategie versuchen, bessere Renditen als herkömmliche Anlagefonds zu erzielen.

Die Firmen wurden von Daniel Bittner gegründet, einem ehemaligen Goldman-Sachs-Mitstreiter, und von Richard Lang, einem Private Banker der Bank Schroders. Auch ein Ex-Investment-Banker der UBS, Martin Wiedmann, gründete kürzlich in der Nähe eine Fund-of-Hedge-Funds-Gesellschaft. So entwickelt sich die 14 000-Seelen-Gemeinde

Freienbach immer mehr zur Boomtown der Hedge-Fund-Industrie. Schliesslich residieren dort mit Man und RMF bereits zwei der grössten Fund-of-Funds-Gesellschaften sowie die von Multimillionär und RMF-Gründer Rainer-Marc Frey neu aus dem Boden gestampfte Horizon 21. CG

Anzeige