1. Home
  2. Unternehmen
  3. Die Top Anwaltskanzleien der Schweiz 2017

Die Top Anwaltskanzleien der Schweiz 2017

Die Listen der «Top Anwaltskanzleien der Schweiz 2017» basieren auf den Empfehlungen von Rechtsanwälten (Peer-to-Peer Befragung) und Mandanten in 30 verschiedenen Rechtsgebieten (siehe «Methodik» unten).

Header Topanwaelte

Methodik

Die Listen der «Top Anwaltskanzleien der Schweiz 2017» basieren auf den Empfehlungen von Rechtsanwälten (Peer-to-Peer Befragung) und Mandanten in 30 verschiedenen Rechtsgebieten. Hierfür wurden über 6.'00 Anwälte, ca. 400 Inhouse-Juristen, die Leiter der Rechtsabteilungen der 500 grössten Unternehmen der Schweiz sowie Mandanten von Anwaltskanzleien zur Befragung eingeladen. Die Erhebung der Stichprobe erfolgte schwerpunktmässig über den Schweizerischen Anwaltsverband (SAV), Unternehmenswebseiten, Veröffentlichungen und Recherchen in Job-Netzwerken wie Xing und LinkedIn. Die Einladung wurde per E-Mail mit einem personalisierten Link (Anwälte und Inhouse-Juristen) verschickt. Die Leiter der Rechtsabteilungen der 500 grössten Unternehmen der Schweiz wurden postalisch zur Teilnahme an der Befragung der Mandanten eingeladen. Zudem konnten Mandanten, die private oder geschäftsbezogene Erfahrungen mit Kanzleien in den betrachteten Rechtsgebieten gemacht haben, an der Befragung über die Homepage der BILANZ teilnehmen. Die Befragung fand online zwischen dem 28. Oktober und dem 05. Dezember 2016 statt. Statista registrierte die Empfehlungen für die Kanzleien in jedem Rechtsgebiet. Eigenempfehlungen und Empfehlungen innerhalb der eigenen Kanzlei fanden keine Berücksichtigung. Insgesamt gaben die Teilnehmer der Befragung knapp 14'000 relevante Empfehlungen ab. Im Schnitt haben in jedem Rechtsgebiet mindestens 80 Kanzleien Empfehlungen erhalten.