1. Home
  2. Sylvie ­Reinhard

Sylvie ­Reinhard
Quelle: Pressebild

Sylvie ­Reinhard

VR Republik.ch, Gründerin Crstl.io, Zürich

Manche sind Theoretiker, manche sind ­Praktiker. Sylvie Reinhard (37) ist beides. Das ist selten. Ihre erste Firma, die Web-Security-Firma Dreamlab, gründete sie mit 25, später wurde sie Geschäftsführerin der Konferenzfirma Lift und gab Innovatoren eine Bühne in Genf, Seoul und Shanghai.

Nachdem sie geschätzt 10 000 kluge Vorträge gehört hatte, half sie der Migros dabei, Innovationsprojekte im Förderprogramm des Konzerns zu verankern. Dann brachte sie ihre Erfahrungen aus der Praxis als Beraterin der Haute Ecole d’Art et de Design in Genf und des Hauses der elektronischen Künste in Basel ein. 2016 folgte wieder eine Gründung: Crstl.io, eine Firma, die soziale und kreative Start-ups aufspürt und coacht.

Als Verwaltungsrätin des Medien-Start-ups Republik.ch (sie hat das Abo Nummer 11) ist die Bernerin wieder im Praxismodus: eine Branche im Umbruch, die dringend nach neuen Erfolgsrezepten sucht, dazu mutige Gründer, die von ihrer Erfahrung als Start-up-Coach profitieren wollen.

Dass es für das junge Online-Medium kein Spaziergang sein wird, weiss Sylvie Reinhard aus Erfahrung. Das Republik.ch-Impressum ­beschreibt sie als zuständig für «unbarm­herzige Fragen».

Zurück zur Übersicht

Sylvie ­Reinhard in Listen

Digital Shapers

Jahr
Kategorie
2018
Enabler