1. Home
  2. Santiago Calatrava
  3. Santiago Calatrava

Santiago Calatrava

Santiago Calatrava (65) kehrt zurück an den Bahnhof Stadelhofen. Der Stararchitekt, der in Spanien geboren wurde, das Bürgerrecht der Bündner Gemeinde Rossi besitzt und in New York sowie Zürich wohnt, hat 1990 dort den markanten S-Bahnhof fertig gestellt. Jetzt soll er diesen für die Axa Winterthur um einen Neubau mit Geschäftsräumen und einer grossen Velostation erweitern. Geht alles nach Plan, soll das Gebäude 2020 fertig werden. Nach Verzögerungen konnte Calatrava im März endlich auch den teuersten Bahnhof der Welt eröffnen: die New Yorker U-Bahn-Station beim Ground Zero. Der Bau verschlang letztlich rund 3,9 Milliarden Dollar und bescherte Calatrava deshalb auch reichlich Kritik. Doch der Architekt lässt sich nicht abschrecken und arbeitet weiter an Rekorden: In Dubai soll er – rechtzeitig zur Eröffnung der nächsten Weltausstellung im Jahr 2020 – den höchsten Turm der Welt errichten.

Santiago Calatrava in Listen

Mehr zu: Santiago Calatrava