1. Home
  2. Prakash Hinduja

Prakash Hinduja

Prakash Hinduja

Die älteren Brüder des Genfer Bankiers Prakash Hinduja (72), Srichand Hinduja (82) und der zweitgeborene Gopichand Hinduja (77), rückten als Bürger des britischen Empire wieder auf den ersten Platz in der Rangliste der 1000 reichsten Engländer, die alljährlich von der «Sunday Times» präsentiert werden. In den aktuell addierten 16,2 Milliarden Pfund Vermögen des Clans ist aber der Batzen enthalten, der rein rechnerisch auf die kopfstärkste Familienlinie am Lac Léman entfällt. Wie deren Oberhaupt Prakash Hinduja haben längst auch dessen zwei Söhne Ajay und Remi, Tochter Renuka sowie sämtliche Enkel das Schweizer Bürgerrecht erworben. In Genf kanalisiert der indischstämmige Industriellenclan bei der eigenen Hinduja Bank diverse Finanzströme aus dem prosperierenden Konglomerat mit mehr als 70 000 Arbeitsplätzen.
 
Schwergewichtig zeigen sich natürlich Investments auf dem indischen Subkontinent, dem im Spätsommer die amtierende Bundespräsidentin Doris Leuthard einen Staatsbesuch abstattete. Mit mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern gilt Indien als zukunftsträchtiger Absatzmarkt, zum Beispiel für Fahrzeuge. Die Hinduja Bank preist das Vaterland in einer Studie patriotisch als «Eldorado der Autoschmiede» und prophezeit, dass die dortigen Fahrzeugverkäufer innerhalb der nächsten drei Jahre sowohl Japan als auch Deutschland zahlenmässig abhängen und Indien zum drittgrössten Automarkt nach China und den USA machen werden.

 

(Stand: Dezember 2017)

Prakash Hinduja in Listen

Mehr zu: Prakash Hinduja