1. Home
  2. Klaus-Michael Kühne

Kuehne
Quelle: Verwendung weltweit

Klaus-Michael Kühne

Der Mehrheitsaktionär von Kühne + Nagel ist einer der wenigen Milliardäre, die offen über ihren Reichtum reden – und erst noch bereit sind, die eigene Leistung zu relativieren. In einem Interview auf sein Vermögen angesprochen – sein Aktienpaket von 53,3 Prozent am Logistikgiganten hat zwar innert Jahresfrist deutlich an Wert verloren, ist aber immer noch rund 9,5 Milliarden Franken schwer –, verwies Klaus-Michael Kühne auf die äusseren Umstände, die dazu beigetragen hätten. Natürlich habe er viel gearbeitet und die Grundlagen geschaffen. Aber der Aktienkurs, die Globalisierung und günstige Umstände hätten dazu geführt, dass sein Reichtum «lawinenartig» angestiegen sei. «Ich beschwere mich nicht, verstehen Sie das nicht falsch. Aber geplant war das nicht.»

Immerhin ermöglicht ihm sein Vermögen, auch Sachen umzusetzen, denen sein Herzblut gehört. In seiner Heimatstadt Hamburg etwa, wo der 81-Jährige an allen Ecken und Enden aktiv ist: als Sponsor der eigenen Logistik-Universität und der Elbphilharmonie, als Geldgeber des trotz seiner Millionen abgestiegenen Fussballclubs HSV oder als massgeblicher Investor bei Hapag-Lloyd, die vor einigen Jahren nahe an der Insolvenz war.

Jüngstes Steckenpferd ist das Luxushotel The Fontenay, das Kühne zum besten Hotel Hamburgs machen will. Auch auf Mallorca ist er als Hotelier tätig: Ihm gehört das Fünf­sternehaus «Castell Son Claret». In mehreren Ländern ist er auch im Kulturbereich aktiv. So unterstützt er das Lucerne Festival sowie das Opernhaus Zürich und engagiert sich ab 2019 als Hauptsponsor der Salzburger Festspiele.

 

(Stand: November 2018)

Klaus-Michael Kühne in Listen

Mehr zu: Klaus-Michael Kühne