1. Home
  2. Person
  3. Ivan Glasenberg

Ivan Glasenberg

Ivan Glasenberg

Der Glasenberg-Effekt in Rüschlikon am Zürichsee ist Geschichte. Die Wohngemeinde des Glencore-Chefs muss den Steuerfuss von 75 auf 78 Prozent erhöhen. Nach dem Börsengang 2011 stieg die Steuerpotenz des vermögendsten Rüschlikers auf einen Schlag so an, dass man den Satz auf historisch tiefe 72 Prozent drücken konnte. Sein Gehalt ist nun bescheidener geworden, auch weil der einstige Dividendenregen beim Rohstoffhandelsriesen ausgesetzt werden musste. 2014 steckte Glasenberg mit seinem 8,4-Prozent-Anteil noch 180 Millionen an Dividenden ein, 2016 gab es nichts mehr.

Ivan Glasenberg in Listen

Mehr zu: Ivan Glasenberg