1. Home
  2. Hans-Peter Wild

Hans-Peter Wild

Hans-Peter Wild

Im Handelsregister dauerte es eine Weile, bis der lange schon am Zugersee ansässige Milliardär Hans-Peter Wild (76) auch amtlich mit erworbenem Bürgerrecht als Neubürger von Zug eingeführt wurde. Als Schweizer zelebriert der erfolgreiche Unternehmer landestypisch Bescheidenheit, er posiert inmitten Dutzender seiner 600 Mitarbeitenden. Sein Fruchtsaftgetränk Capri-Sonne wird jährlich mehr als sechsmilliardenfach in über 110 Ländern rund um den Globus mit Plastikröhrchen geschlürft.
 
Einen Aufschrei gab es in der deutschen Capri-Sonnen-Geburtsstadt Heidelberg, als der Patron im Frühling die deutschsprachige Sonne untergehen liess und stattdessen weltweit nur noch die englische Capri-Sun leuchten lässt. «Kostenlose Werbung», kommentiert Wild süffisant die inzwischen verebbte Protestwelle.
 
Zuwachs zeigt die Bilanz der Abfüllfirma Deutsche Si-Si-Werke in der neuen Heimat des promovierten Juristen und Betriebsökonomen: Schweizweit legte der Verkauf um gut 10 auf 112 Millionen Euro zu. Eingesammelt werden die weltweiten Erlöse bei der Capri Sun Group Holding in Baar. Vom Gewinn, auch aus dem Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an den Aromenfabriken der Wild Flavors für 2,3 Milliarden Euro, leistet sich der Vater von zwei Söhnen seit dem Sommer mit dem französischen Rugby-Club Stade Français Paris einen weltberühmten Sportverein.
 
(Stand: Dezember 2017)

Hans-Peter Wild in Listen

Mehr zu: Hans-Peter Wild