1. Home
  2. Familie Ringier

Michael und Ellen Ringier/ Chaim Sheba Medical Center Gala im Hotel Carlton in St. Moritz, Schweiz am 11.02.2018/ Foto: BrauerPhotos/S.Brauer
Quelle: BrauerPhotos / S.Brauer

Familie Ringier

Die Verlegerfamilie – Michael Ringier (69) und seine zwei Schwestern Annette Ringier und Evelyn Lingg – hat zu Beginn des Jahres zehn Prozent ihres Unternehmens an den langjährigen Ringier-Chef Marc Walder verkauft. «Auch als ein Zeichen der Dankbarkeit», wie Verleger Michael Ringier festhält. Die Firma sei wegen der Digitalisierung vor der «grössten Heraus-forderung ihrer Geschichte» gestanden.

Auch die nächsten Jahre würden anspruchsvoll bleiben. «Das traditionelle Geschäft ist weiter im Rückwärtsgang», sagt Ringier. Das neue digitale Geschäft hingegen laufe «hervorragend». Wobei es vor allem das Kleinanzeigengeschäft ist, das Geld in die Kasse spült. Bei der Online-Publizistik sieht er Optimierungspotenzial. Aufs traditionelle Geschäft will er aber nicht verzichten. Erstens, weil er an dessen Zukunft glaubt, und zweitens, weil er darin «die Bedeutung und das Gewicht» erkennt, die auch für das digitale Geschäft von Nutzen sind. Ringier präsidiert weiterhin die Kunsthalle Zürich und ist neu im International Council des Metropolitan Museum of Art in New York.

 

(Stand: November 2018)

Familie Ringier in Listen

Mehr zu: Familie Ringier