1. Home
  2. Familie Marguerre

Frederic (links) Wolfgang (Mitte) und Tobias (rechts) Marguerre

Familie Marguerre

Ambitioniert klingt, was die Blutplasma-Pioniere der Octapharma aus Lachen SZ bei ihrer deutschen Firmentochter anstreben: eine Verdopplung der verarbeiteten Blutmenge innerhalb von 24 Monaten. Hatte die Belegschaft in der niedersächsischen Kleinstadt Springe bei Hannover im vergangenen Jahr noch 1,8 Millionen Liter Blut zu lebensrettenden Präparaten aufbereitet, soll die Menge bis zum nächsten Jahr auf 3,6 Millionen Liter steigen.

Gründer Wolfgang Marguerre (77) kennt seit dem Start seiner Firma im Jahr 1983 praktisch nur solche Zunahmen. Der führende Hersteller von Humanproteinen mit weltweit mehr als 7700 Mitarbeitenden steigerte den Gruppenumsatz im vergangenen Jahr auf 1,72 Milliarden Euro und bilanzierte einen glänzenden Betriebsgewinn in Höhe von 349 Millionen Euro. An der Seite des Patriarchen steuern dessen Söhne Frederic (52) und Tobias Marguerre (47) vom Schwyzer Ufer des Zürichsees die reine Pharma-Familienfirma.

 

(Stand: November 2018)

Familie Marguerre in Listen