1. Home
  2. Familie Latsis

Spiro Latsis

Familie Latsis

Der Börsenwert der 1995 gegründeten Bank EFG International mit Hauptsitz in Zürich ist innerhalb eines Jahres um 23 Prozent eingebrochen. Das hat sich negativ auf das Vermögen der Nachkommen von Patriarch John Spyridon Latsis (1910–2003) ausgewirkt. Die Aktien von Hellenic Petroleum vermochten sich hingegen zu halten. In der Schweiz, wo Henrietta, die 93-jährige Witwe von John, immer noch lebt, besitzt die Familie mehrere Beteiligungen. Darunter befindet sich die Privatklinik Hôpital de La Tour, die sie 2013 für eine halbe Milliarde erstanden hatte. Der Sohn von Spiro Latsis (72), John Latsis junior (41), eröffnete am 25. April in Anwesenheit von Regierungsrat Mauro Poggia in Meyrin GE ein neues Gebäude für Sportmedizin. Gekostet hat das Projekt 120 Millionen Franken. John Latsis, der im Verwaltungsrat der Genfer La Tour Holding sitzt, unterrichtet ferner an der Henley Business School.

(Stand: November 2018)

Familie Latsis in Listen

Mehr zu: Familie Latsis