1. Home
  2. Familie Burkard

Urs Burkard

Familie Burkard

Der Baarer Bauchemiekonzern Sika eilt von Rekord zu Rekord. Den Halbjahresumsatz 2017 steigerten die 17 500 Angestellten um 7 Prozent auf 3 Milliarden Franken, der Gewinn legte gar um 16 Prozent zu. Der Börsenkurs schoss in die Höhe. Das spürt auch die Familie Burkard, die das Unternehmen mit 53 Prozent der Aktienstimmen kontrolliert. Der Wert des Pakets der fünf Geschwister ist um mehr als eine Milliarde Franken gestiegen. Er liegt nun über dem Preis, der 2014 für den Verkauf an die französische Saint-Gobain vereinbart wurde – obwohl man sich damals auf eine saftige Prämie geeinigt hatte. Erübrigt sich damit der durch Prozesse blockierte Verkauf? «Wir haben mit Saint-Gobain den besten industriellen Partner für Sika in unserer Nachfolgeplanung gefunden», entgegnet Urs Burkard (60), der im Verwaltungsrat die Familie vertritt, «zudem haben wir einen Vertrag mit Saint-Gobain, der von der Familie respektiert wird. Jetzt warten wir den Gerichtsentscheid ab.»

 

(Stand: Dezember 2017)

Familie Burkard in Listen

Mehr zu: Familie Burkard