1. Home
  2. Familie Aponte

Diego Aponte
Quelle: zvg

Familie Aponte

Die Mediterranean Shipping Company (MSC) in Genf, die der Familie Aponte gehört, erzielt mit über 70 000 Mitarbeitern 25 Milliarden Franken Umsatz. Rund zehn Prozent davon stammen aus dem Kreuzfahrtgeschäft. Die Nachfrage nach Kreuzfahrten boomt, die Firmengruppe investiert weiter – und zwar massiv. Bis 2026 sollen zwölf Kreuzfahrtschiffe an MSC geliefert werden, das Investitionsbudget beträgt 10,4 Milliarden.

Bereits 2018 wurde die «MSC Seaview» in Betrieb genommen. Das 700 Millionen teure Schiff bietet 5100 Passagieren Platz und hat den grössten Wasserpark auf den Weltmeeren sowie ein Thermalzentrum mit Sauna, Hammam, Schönheitssalon, Solarium und Coiffeur­salon an Bord. Neben dem ursprünglichen Geschäft, dem Frachttransport, hat MSC mit TiL im Infrastrukturbereich und mit Medlog in der Logistik diversifiziert.

(Stand: November 2018)

Familie Aponte in Listen

Mehr zu: Familie Aponte