1. Home
  2. Erben Wella

Bilanz Logo

Erben Wella

Mit dem Tod der Schweizerin Erika Pohl-Ströher aus Ferpicloz FR im Alter von 97 Jahren endete die Ära der Enkelgeneration in der Nachfolge des Friseurs und Wella-Firmengründers Franz Ströher. Mit Gemahl Gerhard Pohl und ihren Sprösslingen war die Chemikerin und promovierte Biologin vor Jahrzehnten in den Saanebezirk gezogen. Der Gatte gab Gas bei der Auslandsexpansion des später für 6,5 Milliarden Euro von Procter & Gamble geschluckten deutschen Haarpflegemittelherstellers. Auch als Schweizerin fühlte sich die verwitwete Matriarchin der Heimatregion des Grossvaters verbunden. Ihre gigantische Mineraliensammlung gab sie als Dauerleihgabe in die Obhut der TU Bergakademie Freiberg in Sachsen. Ihr jüngster Sohn Bertram Pohl, Schweizer wie die Mutter, steuert aus Luxemburg mit seiner Frau die Martine & Bertram Pohl Foundation und präsidiert im schweizerischen Freiburg das Family Office Ströher.

 

(Stand: Dezember 2017)

Erben Wella in Listen

Mehr zu: Erben Wella