1. Home
  2. Erben Niarchos

Philip und Spyros Niarchos

Erben Niarchos

Zum Erbe, das der einstige Reeder Stavros Niarchos (1909–1996) seinen beiden Söhnen Philip (63) und Spyros (62) hinterlassen hat, gehören Immobilien, Kunst, Hotels und Pferdezucht. Die Brüder sind die grössten privaten Grundstückbesitzer in St. Moritz und zählen zu den bedeutendsten Arbeitgebern im Kanton: Als Besitzer des legendären Dracula Clubs, des «Kronenhofs» in Pontresina sowie von 32 Luxusresidenzen und dem Fünfsternehotel Kulm beschäftigen sie rund 1000 Mitarbeiter. Im Park des «Kulm» haben die Niarchos den 110-jährigen Eispavillon des Hotels vom englischen Stararchitekten Lord Norman Foster renovieren und erweitern lassen. Für Schlagzeilen sorgten die beiden Herren im Februar in Athen mit der Übergabe der von Renzo Piano gebauten und aus der Stavros Niarchos Foundation finanzierten Nationalbibliothek und Nationaloper an die Bevölkerung.

 

(Stand: Dezember 2017)

Erben Niarchos in Listen

Mehr zu: Erben Niarchos