1. Home
  2. David Marcus
  3. David Marcus

David Marcus

David Marcus

Die Zahlen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 1,3 Milliarden. 17 Milliarden. 5 Milliarden. Die erste, 1,3 Milliarden, ist die Zahl User von Facebook Messenger. Sie schicken pro Monat 17 Milliarden Fotos. Und jeden Tag 5 Milliarden Emojis. Das alles ist nur möglich dank David Marcus. Er ist seit drei Jahren bei Facebook verantwortlich für den Nachrichtendienst Messenger. «Wenn man für mehr als eine Milliarde Benutzer arbeitet, ist das die grösste intrinsische Motivation, die man sich vorstellen kann», sagt er. «In Europa wird das häufig falsch verstanden, aber hier wollen die Leute wirklich die Welt verändern.»
Marcus auch. Auch wenn das häufig nicht mit einem Big Bang passiert, sondern mit vielen kleinen Schritten. Den Messenger «schneller und einfacher zu bedienen zu machen», ist daher sein Ziel und auch, die Geschäftskunden davon zu überzeugen. Das gelingt ihm zunehmend: Über 60 Millionen Firmen, noch so eine Zahl, benutzen sein Produkt bereits und tauschen darüber monatlich zwei Milliarden Nachrichten aus.
Dass er einst an einer Schlüsselstelle im Silicon Valley sitzen würde, konnte sich Marcus wohl nicht vorstellen, als er 2008 von Genf nach Kalifornien zog, um den Bezahldienst Zong aufzuziehen. In der Schweiz hatte er schon zwei Start-ups lanciert. Nach drei Jahren verkaufte er Zong für eine Viertelmilliarde Dollar an PayPal und machte so beträchtlich Kasse. Marcus wurde Chef von PayPal, bevor ihn Mark Zuckerberg anrief: «Komm, lass uns essen gehen, ich muss mit dir etwas besprechen.» Daraus wurden 1,3 Milliarden, 17 Milliarden, 5 Milliarden.

David Marcus in Listen

Mehr zu: David Marcus