1. Home
  2. Daniel Aegerter

Daniel Aegerter
Quelle: zvg

Daniel Aegerter

Daniel Aegerter (49) hat wieder einmal Kasse gemacht. Für 115 Millionen Franken wurde der Softwaredienstleister Bexio an Mobiliar verkauft. Aegerters Family Office Armada Investment war vor Swiss Life der grösste Aktionär. Für Bexio wurde ein stolzer Preis erzielt: Die Firma wechselte den Besitzer für das 35fache des Umsatzes. Wenn sich Gelegenheiten für gute «Exits» bieten, nimmt Aegerter die Chance wahr und trennt sich von dem einen oder anderen seiner knapp 30 Investments. In dieser Phase des Konjunkturzyklus häufen sich die Gelegenheiten. Gekauft wird rein situativ. Viele Beteiligungen haben mit Digitalisierung zu tun. Im Vorjahr hat Aegerter mit Geschäftspartner Marcel Rohner Acoro Asset Management mitgegründet. Diese hat Ende 2017 einen Long-Short-Hedgefonds lanciert und plant, auf Anfang 2019 einen Antrag als regulierter Vermögensverwalter zu stellen. Anfragen gibt es trotz einer Mindestanlage von einer Million offenbar genügend. In einer Art «Clubansatz» werden die Investoren aber genau ausgesucht.

 

(Stand: November 2018)

 

Daniel Aegerter in Listen

Mehr zu: Daniel Aegerter