Meistgelesen

Mindestkurs

Deutsche Städte halten zum Teil Franken-Kredite über Millionen. Für sie ist der SNB-Entscheid ein Schock. Der Finanzvorstand der Stadt Essen erzählt, was dies für ihn und seine Stadt bedeutet. Mehr...

Interview vonTimo Nowack
Roger Federer: Luxus-Heim ist endlich fertig
Einzug

Swimmingool, Cheminée, rahmenlose Fenster mit Blick auf See und Berge und eine Glaskuppel: Das neue Luxus-Heim von Roger Federer in Wollerau ist bezugsbereit. Kostenpunkt: 10 Millionen Franken. Mehr...

Who is who: Klaus Hommels
IT

Laut «Spiegel» ist er einer der erfolgreichsten Finanziers der europäischen Start-up-Szene: Klaus Hommels ist bei Start-ups wie Skype dabei, bevor es andere sind und trifft dabei nur Bauentscheide. Mehr...

Kampfzone Büro: Stil
Kolumne

Ich habe kürzlich von meinem neuen Freund einen Blumenstrauss ins Büro geschickt bekommen. Die Kollegen haben mich ­daraufhin aufgezogen, ich kam in ­Erklärungsnot. Ist so was passé? R.B. aus O. Mehr...

VonKarin Kofler
Alfred Gantner

Alfred Gantner machte aus der Partners Group eines der erfolgreichsten Schweizer Finanzunternehmen. Nun will er einen Teil seiner Aktien verkaufen. Mehr...

VonUeli Kneubühler
Bargeld: Run auf 1000er-Noten
Rekord

Eine Rekordsumme von 38 Millionen 1000-Franken-Noten ist schon jetzt im Umlauf. Bei Negativzinsen wird der Bedarf an «Ameisen» explodieren. Mehr...

VonErich Gerbl
Valley View

Erleben wir derzeit den grössten Wandel, den der Energiesektor je erlebt hat – so radikal wie seit der Erfindung der Glühbirne nicht mehr? Mehr...

VonChristian Simm*

Anzeige

Rat für Rat

Die Mitautoren der ­Studie beraten Firmen, auf welche Berater sie sich verlassen sollen.

27.01.2012

Cardea ist eine Metaberatung: Sie hilft Firmenkunden dabei, den richtigen Berater für ein Projekt auszuwählen. Das Leistungsspektrum reicht von fundierten Marktanalysen und der Definition des Projekt-Set-ups über die Ausschreibung und die Selektion der Consultants bis zum Monitoring der Beraterleistung im Projektverlauf. Im Fachbeirat von Cardea sitzt auch Prof. Dietmar Fink, der Co-Autor der Studie.

Seit kurzem betreibt Cardea unter www.consultingsearcher.com auch einen Online-Dienst, der bei der Auswahl von Beratern hilft. Getrennt nach Branchen, Themen, Regionen oder Beraterrollen werden anhand des effektiven Leistungsausweises die für ein bestimmtes Projekt am besten geeigneten Consultants empfohlen.

Das Spektrum umfasst über 200 einzelne Kompetenzbereiche. Rund 20 Beratungsanbieter unterschiedlicher Grösse sind aktuell positioniert, weitere ­Anbieter befinden sich bereits in der Prüfphase. Bis Ende Jahr sollen es 110 sein.

Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema

Cardea ist eine Metaberatung: Sie hilft Firmenkunden dabei, den richtigen Berater für ein Projekt auszuwählen. Das Leistungsspektrum reicht von fundierten Marktanalysen und der Definition des Projekt-Set-ups über die Ausschreibung und die Selektion der Consultants bis zum Monitoring der Beraterleistung im Projektverlauf. Im Fachbeirat von Cardea sitzt auch Prof. Dietmar Fink, der Co-Autor der Studie.

Seit kurzem betreibt Cardea unter www.consultingsearcher.com auch einen Online-Dienst, der bei der Auswahl von Beratern hilft. Getrennt nach Branchen, Themen, Regionen oder Beraterrollen werden anhand des effektiven Leistungsausweises die für ein bestimmtes Projekt am besten geeigneten Consultants empfohlen.

Das Spektrum umfasst über 200 einzelne Kompetenzbereiche. Rund 20 Beratungsanbieter unterschiedlicher Grösse sind aktuell positioniert, weitere ­Anbieter befinden sich bereits in der Prüfphase. Bis Ende Jahr sollen es 110 sein.


Die aktuelle BILANZ

Kein Stein bleibt auf dem anderen bei der NZZ. Lesen

Rothschild Bank: Adlig abgezockt. Lesen

Amag-Chef Hannesbo stellt Preissenkungen in Aussicht. Lesen

Bargeld: Run auf 1000er-Noten. Lesen

Erich Sixt rät der Schweiz zu «mehr Standfestigkeit». Lesen

Rotlicht-Prinz wegen Steuertricks verhaftet. Lesen

Finma Topfrau Nina Arquint folgt dem Ex-Chef. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen