Meistgelesen

Vorsorge für Frauen: Fataler Mut zur Lücke
Management

Teilzeitpensen, Babypause, Scheidung: Frauen laufen häufig Gefahr, im Alter finanziell schlecht dazustehen. Doch viele schauen weg und lassen Risikomanagement vermissen. Mehr...

VonKarin Kofler
Hollywoodstar rebelliert wegen HSBC-Skandal
Protest

Der HSBC-Skandal verägert die oberste Garde von Hollywood-Schauspielern: Die zweifache Oscar-Gewinnerin Emma Thompson legt sich mit den britischen Behörden an – denn sie will keine Steuern mehr zahlen Mehr...

VonDominic Benz
Roger Federer: Luxus-Heim ist endlich fertig
Einzug

Swimmingool, Cheminée, rahmenlose Fenster mit Blick auf See und Berge und eine Glaskuppel: Das neue Luxus-Heim von Roger Federer in Wollerau ist bezugsbereit. Kostenpunkt: 10 Millionen Franken. Mehr...

Architektur

Apple, Facebook und Amazon haben es vorgemacht. Jetzt folgt ihnen der Suchmaschinenriese Google. Amerikas Techgiganten setzen sich architektonische Denkmäler. Es sind die Arbeitsstätten der Zukunft. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Ranking

Der Informationsdient der Genfer Digital Luxury Group hat Millionen Anfragen bei den grössten Internet-Suchmaschinen ausgewertet – und so ein Ranking der weltweit begehrtesten Luxusmanager erstellt. Mehr...

VonMathias Ohanian
Ranking

Konjunkturelle Bremsspuren hin, Zinsängste her: Die 300 Reichsten der Schweiz waren noch nie so reich. Zusammen besitzen sie 589 Milliarden Franken - 25 Milliarden mehr als noch im Vorjahr. Mehr...

VonStefan Lüscher
Ranking

Bill Gates ist und bleibt der Reichste unter den Superreichen. Doch laut «Forbes» sind ihm so viele Newcomer auf den Fersen wie nie zuvor. Der jüngste Milliardär ist dabei erst 24 Jahre. Mehr...

Anzeige

Geldanlage

Mit diesen Autogrammen ist Ihre Altersvorsorge gesichert: Die Unterschriften von Stars wie den Beatles sind selten und daher kostbar – und sie gewinnen schnell an Wert, wie ein Index zeigt. Mehr...

Vorsorge für Frauen: Fataler Mut zur Lücke
Management

Teilzeitpensen, Babypause, Scheidung: Frauen laufen häufig Gefahr, im Alter finanziell schlecht dazustehen. Doch viele schauen weg und lassen Risikomanagement vermissen. Mehr...

VonKarin Kofler
Frank Goldfinger: ABB im Sparstrumpf
Inside Bahnhofstrasse

Die ABB-Aktien sind risikofreudigen Anlegern mit einem langen Zeithorizont vorbehalten; Ems-Chemie sind zu teuer, und die Marktliquidität ist zu ­gering; Pfizer brechen zunehmend die Blockbuster weg. Mehr...

VonFrank Goldfinger*
Buffett vs. Soros: Wohin geht die Öl-Odyssee?
Spurensuche

Finanzinvestoren rätseln über den Ölpreis: Während Warren Buffett sich im grossen Stil von Aktien grosser Ölkonzerne getrennt hat, macht sein Kollege George Soros genau das Gegenteil: Er kauft zu Mehr...

VonDominic Benz
China schafft reihenweise neue Milliardäre
IPO

Das Jahr ist noch nicht alt, dennoch hat China bereits zwei Dutzend neue Milliardäre hervorgebracht. Der Grund: Chinas weltbeste Aktienmarktrally lässt die Mehrheitsaktionäre reich werden. Sehr reich. Mehr...

Warren Buffett verkauft 41 Millionen Exxon-Aktien
Invest

Der US-Multimilliardär Warren Buffett zieht sich aus dem Energiesektor zurück: Die Investorenlegende hat seinen Milliardenanteil am Ölriesen Exxon Mobil verkauft. Begründung: der Verfall beim Ölpreis. Mehr...

Gold bei Anlegern immer beliebter
Invest

Gold feiert ein leises Comeback. Vor allem die Griechenland-Krise und die Angst vor einem «Grexit» verunsichern die Anleger. Experten erwarten starke Anstiege. Mehr...

VonKaren Merkel
Frankenstärke

Ökonomen sind uneins in Hinblick auf die Folgen des starken Frankens. Kommt nun für viele Unternehmen der grosse Absturz oder werden sie von der Frankenstärke profitieren? Ein Überblick im SPI. Mehr...

VonGeorg Pröbstl

Märkte

Devisen

    Währungsrechner

    Rohstoffe


      Die aktuelle BILANZ

      Novartis ist das beste Unternehmen 2014. Lesen

      Vögele-Präsident Ziegler vor dem Rückzug. Lesen

      Gauguin-Ausstellung: Werke für 2,5 Milliarden Franken. Lesen

      Euro-Rabatte: Seltsame Rechnerei bei PKZ. Lesen

      Ex-Post-Chef Michael Kunz: Zurück zum Start. Lesen

      Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

      Zum Inhaltsverzeichnis

      Abonnieren

      Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

      Studenten-Abo

      Dienste für Abonnenten:

      Mobile lesen