China beansprucht das Goldgeschäft für sich
Handel

Obwohl die Nachfrage nach Gold im Westen sinkt bleiben London und New York zentrale Handelsplätze. China will dies ändern. Aber gelingt es bisherige Traditionen und Strukturen zu ändern? Mehr...

VonGabriel Knupfer
Geld

Die Aktienmärkte erleben derzeit turbulente Tage. Doch während viele deutlich im Minus schliessen, gibt es auch beeindruckende Ausreisser. Die besten und schlechtesten Börsen seit Jahresbeginn. Mehr...

Mitarbeitende Kunden: Brutto Self Produkt
Trend

Einkäufe selber scannen, Bankgeschäfte daheim erledigen, Innovation einleiten: Firmen erziehen den Konsumenten zum produktiven ­Mitarbeiter. Und wir stehen erst am Anfang. Mehr...

VonAndreas Güntert
Frank Goldfinger: Gleich zwei Verlierer
Inside Bahnhofstrasse

Sulzer hat Dresser-Rand nicht bekommen, dafür hat Siemens zu viel ­bezahlt; über Komax scheint nach dem Verkauf der Solarsparte wieder die Sonne; GAM lockt mit stetig steigenden Dividendenrenditen. Mehr...

VonFrank Goldfinger*
Ein Pseudonym scheffelt an Japans Börsen Millionen
Börse

Mit Hochrisikotrades scheffelt er ein Vermögen, doch man kennt nur sein Pseudonym: «Cis» sorgt als mysteriöser Aktienhändler derzeit in Japan für Furore. Nun gewährt er Einsicht in seine Deals. Mehr...

Finanzplatz Schweiz: Luxemburg ist besser
Geschäfte

Die Schweiz umwirbt chinesische Grossbanken. Doch diese ­bevorzugen die Finanzplätze in der EU. Mehr...

VonLeo Müller
Frank Goldfinger: Ein Mann gibt Gas
Inside Bahnhofstrasse

Sergio Marchionne will Fiat Chrysler mit aller Macht aufpolieren; die Aktien von OS Oerlikon haben nur einen Marschhalt eingelegt; Burger King erhält dank der Hortons-Übernahme neuen Wachstumsschub. Mehr...

VonFrank Goldfinger*
Flüssiges Gold: Whisky als lukratives Investment
Schottland

Investoren haben einen neuen Liebling: Whisky aus Schottland wird zunehmend zum echten Investitionsobjekt. Wer auf die richtige Marke setzt, kann dabei abräumen, wie bei kaum einem anderen Investment. Mehr...

VonGabriel Knupfer

Meistgelesen

Wolfensberger verlässt Glencore endgültig
Rohstoffe

Co-Chef Christian Wolfensberger gibt seinen Posten bei Glencore endgültig auf. Der 44-Jährige hat beim Rohstoffkonzern gekündigt. Zu darben braucht er aber auch ohne Job nicht. Mehr...

Luxus

Sie haben etwas Kleingeld für ein neues Luxusapartment übrig? Dann könnten Sie eines dieser atemberaubenden Objekte erstehen. Mehr...

Fiona Hefti und Christian Wolfensberger (42).
Die Reichsten

Der Rohstoffhändler hat für seine junge Familie in Küsnacht ZH ein riesiges Grundstück mit Seeanstoss gekauft. Mehr...

VonStefan Lüscher
Compliance: Die Stunde der Aufpasser
Trend

Mit jeder neuen Vorschrift wächst ihr Einfluss: Compliance-Manager erobern die Macht im Unternehmen. Mehr...

VonLeo Müller
Heimat

Geben sich die Reichsten in ihrem Schweizer Domizil meist bescheiden, sind ihre Wohnungen im Ausland umso üppiger. Gemeinsame ­Merkmale: protzige Bauten und viel Umschwung. Mehr...

VonStefan Lüscher und Walter Pellinghausen

Sie enthalten Moscheen, türkische Bäder, Tonstudios, Spitäler, ja sogar Sandstrände – die Liste der grössten Motoryachten der Welt und wem sie gehören. Mehr...

New Yorker Penthouse für 95 Millionen Dollar
Luxus

Schwimmbad, Spa und Weinkeller mitten in Manhattan. Der luxuriöse Wohnturm «432 Park Avenue» im Herzen von New York setzt neue Masstäbe. Ein Leuchtturm an dem sich die Geister scheiden. Mehr...

VonLukas Rohner

Märkte

Devisen

    Währungsrechner

    Rohstoffe


      Die aktuelle BILANZ

      Zurich-Chef Senn: «Die Schweiz muss offen bleiben». Lesen

      Miss Schweiz: Guido Fluri denkt über Ausstieg nach. Lesen

      Wolfensberger verlässt Glencore endgültig. Lesen

      US-Steuerverfahren: Banken müssen publizieren. Lesen

      DKSH: Vierter Business-Unit-Chef ausgewechselt. Lesen

      Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

      Zum Inhaltsverzeichnis

      Abonnieren

      Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

      Studenten-Abo

      Dienste für Abonnenten:

      Mobile lesen