Steuern: Dreimal leer schlucken

Trotz dem jüngsten Kreisschreiben des Bundes ist nach wie vor nicht präzise geregelt, wer als gewerbsmässiger Börsenhändler gilt und wer nicht. Mehr...

VonPeter Manhart
Walchwil

In Walchwil am Zugersee bezahlt eine vierköpfige Familie mit 150 000 Franken Einkommen 4500 Franken Steuern – und damit fünf Mal weniger als in Montalchez am Neuenburgersee. Mehr...

VonHarry Büsser
Deutsche Steuerfahndung: CD-Kauf weiter erlaubt

Deutsche Steuerhinterzieher müssen weiter zittern: Auch das neue Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz erlaubt es Steuerfahndern, Daten-CDs zu kaufen. Mehr...

Steuerangst: Zürcher verschenken auf Rekordniveau

Sie fürchten die Erbschaftssteuer: Zürichs Reiche haben laut einem Bericht Liegenschaften im Rekordwert von mindestens 10 Milliarden Franken verschenkt - in knapp drei Monaten. Mehr...

Die Sammelfrist für die Initiative zur Besteuerung von Erbschaften ist zwar erst angelaufen. Doch zeigt sie bereits konkrete Folgen. Mehr...

ABB

Die steuerfreie Ausschüttung von Dividenden ist heiss umstritten. BILANZ erklärt, welche Auswirkungen die neuen Bestimmungen haben. Mehr...

VonHansjörg Ryser

Was Sie schon jetzt tun sollten, um Ende Jahr aus der ­Steuerprogression das Maximum herauszuholen. Es gilt, abzugsfähige Ausgaben auf mehrere Jahre zu verteilen und der Progression die Spitze zu brechen. Mehr...

VonWerner Räber

Ein für das Steueramt unerklärlicher Zuwachs an ­Vermögen kann zu höheren Einkommenssteuern führen. Deshalb sollte man die Zahlen selber vergleichen. Mehr...

VonWerner Räber

Die Steuerbehörden sind hinter Einzelfirmen mit Scheindomizilen her. Es empfiehlt sich, Belege für die Anwesenheit am Firmensitz zu sammeln. Mehr...

VonWerner Räber

Bei Erbschaft ist darauf zu achten, dass in den Steuererklärungen alles korrekt deklariert wird. Eine schnelle Erbteilung ist von Vorteil, auch weil Erbengemeinschaften längerfristig oft zu Problemen führen. Mehr...

VonWerner Räber

Meistgelesen

Louis Dreyfus Commodities: Wundersame Verwandlung
Rohstoffe

Mit Härte und Rafinesse, zunehmend auch mit Fingerspitzengefühl ­konsolidiert Margarita Louis-Dreyfus ihre Macht beim gleichnamigen ­Rohstoffhändler. Und sie führt den Konzern zu neuer Grösse. Mehr...

VonStefan Lüscher
Thomas Meyer im Aufwind
800-900 Millionen

Der Schweizer Modemacher strickt von Spanien aus an seiner ersten Umsatzmilliarde. Mehr...

VonWalter Pellinghausen
Singapur: Traumhafte Aussichten
Banking

Berechenbarkeit statt Kakofonie: Für viele Schweizer Banker ist Singapur längst die bessere Schweiz. Der Erfolg gibt ihnen recht. Sie sind die Platzhirsche im Stadtstaat. Mehr...

VonDirk Schütz
Warren Buffett: Coke stösst sauer auf
Coca-Cola-Aktien

Coca-Colas Probleme kosten den Meisteranleger Milliarden. Ein Genie wird Mittelmass. Mehr...

VonErich Gerbl
Wie die UBS zur Formel 1 fand
Sponsoring

Mit dem «UBS Chinese Grand Prix» in Shanghai hat die Schweizer Bank am Ostersonntag wieder ihren grossen Auftritt. Dabei war die Formel 1 für die UBS lange nicht exklusiv genug. Mehr...

VonTobias Keller
Etihad Regional: Bedachte Manöver
Flugtickets

Mit dem Frühjahr startet der Tessiner Carrier seine Zubringer für Etihad. Im Preiskampf mit der Swiss taktiert der Rivale vorsichtig. Mehr...

VonKristina Gnirke
Ingvar Kamprad und Gigi Oeri
300 Reichste

Die Börsenhausse machts möglich: Die 300 Reichsten der Schweiz sind nochmals ein grosses Stück reicher geworden. Sie haben Dutzende Milliarden Franken dazugewonnen. Mehr...

VonStefan Lüscher


Die aktuelle BILANZ

Aktuelle Ausgabe

Interview mit Sawiris: «Ich will keinen typisch chaotischen Araber». Lesen

Der Zement-Hochzeit drohte das Scheitern. Lesen

Luxemburg untersucht Sarasin-Deals. Lesen

Neuorientierung bei Garmin und Co. Lesen

Swisscom übernimmt E-Research. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.
Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen