Philipp Hildebrand: Umzug nach London

Neuer Job, Millionensalär, Applaus in der Öffentlichkeit - der gestürzte Nationalbankchef Philipp Hildebrand hat in Rekordzeit ein Comeback geschafft. Doch Skepsis bleibt.

VonErik Nolmans
15.11.2012

Neuer Lebensmittelpunkt von Philipp Hildebrand, Ex-Präsident der Schweizerischen Nationalbank (SNB), ist gemäss BILANZ London. Seit Anfang Oktober wohnt Hildebrand mit Gattin und Tochter in der Nähe des Regent’s Park im Stadtzentrum.

Gattin Kashya, die als Galeristin tätig ist, sucht laut BILANZ nach einer geeigneten Location für eine Galerie in London. Ob sie ihre Kunstgalerie in Zürich schliessen oder parallel zu einer in London betreiben wird, ist noch offen.

Philipp Hildebrand hat Anfang Oktober in London seine neue Position als Vice Chairman beim US-Finanzkonzern BlackRock angetreten. Im 22-köpfigen Führungsteam ist er zuständig für den Kontakt zu den wichtigsten Kunden in den Regionen Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Asien.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der neuen BILANZ, ab Freitag am Kiosk.

Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema

Neuer Lebensmittelpunkt von Philipp Hildebrand, Ex-Präsident der Schweizerischen Nationalbank (SNB), ist gemäss BILANZ London. Seit Anfang Oktober wohnt Hildebrand mit Gattin und Tochter in der Nähe des Regent’s Park im Stadtzentrum.

Gattin Kashya, die als Galeristin tätig ist, sucht laut BILANZ nach einer geeigneten Location für eine Galerie in London. Ob sie ihre Kunstgalerie in Zürich schliessen oder parallel zu einer in London betreiben wird, ist noch offen.

Philipp Hildebrand hat Anfang Oktober in London seine neue Position als Vice Chairman beim US-Finanzkonzern BlackRock angetreten. Im 22-köpfigen Führungsteam ist er zuständig für den Kontakt zu den wichtigsten Kunden in den Regionen Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Asien.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der neuen BILANZ, ab Freitag am Kiosk.

Meistgelesen

Bushido und der IV-Rentner – Pleiten und Papageien

Ein Schweizer kaufte in Berlin zwei Firmen, an denen der umstrittene Rapper Bushido beteiligt war. Der Hintergrund des Geschäftsmannes ist abenteuerlich. Mehr...

VonTimo Nowack und Christian Bütikofer
Industrieriese ABB droht mit Wegzug
Firmenpolitik

Die Folgen der Zuwanderungsdebatte spürt ABB, sagt Konzernchef Ulrich Spiesshofer im Gespräch mit der «Bilanz». Für ihn steht möglicherweise der Schweizer Hauptsitz zur Disposition. Mehr...

VonMarc Kowalsky
Karriere

Erst war sie nur eine namenlose Bekannte, nun ist Amal Alamuddin die Ehefrau von Hollywood-Beau George Clooney. Doch die Anwältin ist weit mehr als das. Als Rechtsexpertin vertrat sie ganze Staaten. Mehr...

Jaguar XE: Bissige Briten
Neuheit

Mit dem XE lanciert Jaguar einen neuen Mittelklassewagen, den selbst die deutschen Premiumanbieter fürchten sollten. Mehr...

VonDieter Liechti
Daniel Sauter bremst Coutts-Spekulationen
Übernahme

Verwaltungsratspräsident Daniel Sauter zeigt sich skeptisch bezüglich einer möglichen Übernahme der britischen Coutts Bank durch Julius Bär. Zuvor hatte CEO Boris Collardi Interesse angemeldet. Mehr...

VonErik Nolmans
«Maison Manesse»: Schlicht grossartig
A la carte

Neugierde, Experimentierfreude, eine Portion Frechheit – in der «Maison Manesse» münden diese Eigenschaften in tolle Gerichte. Mehr...

VonMonique Rijks
Banker: Heftiges Gewitter
Sinnkrise

Performance-Druck, täglich neue Regulierungsvorschriften, Eignungstests: Der Job des Private Bankers war schon lustiger. Bleiben oder aussteigen?, fragen sich viele. Eine Berufsgruppe in der Sinnkrise Mehr...

VonKarin Kofler


Die aktuelle BILANZ

Telekom: Das sind die besten Anbieter für Firmenkunden. Lesen

Joe Jimenez: In der Schweiz keine Stellenreduktion. Lesen

Trudie Götz: Ciao, Prada. Lesen

UBS: Chef-Wechsel auf dem Wolfsberg. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen