Meistgelesen

Weichenstellung bei der UBS
Wandel

Der VR der neuen UBS Switzerland AG steht. Und es gibt noch mehr Neues von der Grossbank: Der Hauptsitz wird saniert. 200 Mitarbeiter ziehen um. Und Sergio Ermotti will bis 2018 bleiben. Mehr...

VonDirk Schütz
Millionen-Segen für Trudie Götz
Aufgabe

Geldsegen für Trudie Götz: Für die Aufgabe ihrer Boutiquen dürfte die Unternehmerin bis zu 35 Millionen Franken erhalten. Mehr...

VonMarc Kowalsky
In L.A. entsteht die teuerste Wohnimmobilie der Welt
Luxusanwesen

Ein grosses Haupthaus, drei kleinere Gebäude und eine Garage für 30 Fahrzeuge: Bislang ist es nur eine riesige Baustelle. Doch in etwa zwei Jahren ist es fertig: Die teuerste Wohnimmobilie der Welt. Mehr...

Strafrecht

Internationale Sportverbände geniessen in der Schweiz nach wie vor einen Sonderstatus: Sie sind nicht nur weitgehend von der Steuerpflicht befreit, auch bei Bestechung gibt es für sie eine Extrawurst. Mehr...

VonChristian Bütikofer
So skrupellos war das Vorgehen der Fifa-Offiziellen
Anklageschrift

Die Anklageschrift gegen die Fifa-Funktionäre ist eine Schatztruhe. Sie zeigt, wie minutiös und skrupellos die Verhafteten vorgingen. Das Vorgehen ist so schamlos, dass es zugleich komisch erscheint. Mehr...

VonChristian Bütikofer
GAM: UBS wollte Ablöse für neuen CEO nicht zahlen
Versuch

Der Vermögensverwalter GAM wollte die Ablösesumme für den neuen Chef Alexander Friedman von der UBS bezahlen lassen. Doch die machte nicht mit. Mehr...

VonDirk Schütz
Deal

Gary Fegel war Topmanager bei Glencore. Dann stieg er aus. Nun hat er 15 Millionen Dollar in ein israelisches Start-up investiert - und prominente Verstärkung an Bord geholt. Mehr...

VonErik Nolmans

Anzeige

Immobilienbewertung

Lassen Sie Ihre Immobilie bewerten! Unser Expertenteam von IAZI bietet Ihnen das Bewertungssystem.

13.03.2011
  • Zu welchem Preis lässt sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen?
  • Haben Sie ein Objekt in Aussicht, über dessen Wert Sie sich Klarheit verschaffen wollen?

BILANZ bietet Ihnen zusammen mit dem Informations- und Ausbildungszentrum für Immobilien (IAZI) einen umfassenden Bewertungsservice zu einem einmaligen Spezialpreis von Fr. 290.– (für Abonnenten/-innen) oder Fr. 344.– (für Nichtabonnenenten/-innen).

Die Daten werden streng vertraulich behandelt und sind Dritten keinesfalls zugänglich. Die Auswertung erfolgt erst nach Bezahlung der Gebühr.

Ein bis ins kleinste Detail gehender Fragebogen ermöglicht es, jede Besonderheit Ihrer Immobilie in die Bewertung einfliessen zu lassen. Ausgewertet wird der Immobilienfragebogen von den Spezialisten des Informations- und Ausbildungszentrums für Immobilien.

Um den exakten Marktwert einer Immobilie zu ermitteln, greift das Spezialistenteam auf eine umfangreiche Datenbank zurück. In diesem Datenpool werden die effektiv bezahlten Preise von Liegenschaften und Immobilien erfasst. Die Zahlen dazu liefern Banken, Versicherungen, Pensionskassen und Immobilientreuhandfirmen.

Neben dem bezahlten Verkaufspreis werden zusätzlich rund fünfzig weitere Faktoren in die Bewertung einbezogen: so der Steuersatz der Gemeinde, die Distanz zu grösseren Städten, Mietzinsniveau und Durchschnittseinkommen. Auch Faktoren, die man häufig vergisst, werden berücksichtigt: z.B. die Siedlungsfläche, der Ausländeranteil oder der Einfluss des Tourismus.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre Immobilie preisgünstig und exakt bewerten zu lassen.

Zur Bewertung

Diskussion
- Kommentare
  • Zu welchem Preis lässt sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen?
  • Haben Sie ein Objekt in Aussicht, über dessen Wert Sie sich Klarheit verschaffen wollen?

BILANZ bietet Ihnen zusammen mit dem Informations- und Ausbildungszentrum für Immobilien (IAZI) einen umfassenden Bewertungsservice zu einem einmaligen Spezialpreis von Fr. 290.– (für Abonnenten/-innen) oder Fr. 344.– (für Nichtabonnenenten/-innen).

Die Daten werden streng vertraulich behandelt und sind Dritten keinesfalls zugänglich. Die Auswertung erfolgt erst nach Bezahlung der Gebühr.

Ein bis ins kleinste Detail gehender Fragebogen ermöglicht es, jede Besonderheit Ihrer Immobilie in die Bewertung einfliessen zu lassen. Ausgewertet wird der Immobilienfragebogen von den Spezialisten des Informations- und Ausbildungszentrums für Immobilien.

Um den exakten Marktwert einer Immobilie zu ermitteln, greift das Spezialistenteam auf eine umfangreiche Datenbank zurück. In diesem Datenpool werden die effektiv bezahlten Preise von Liegenschaften und Immobilien erfasst. Die Zahlen dazu liefern Banken, Versicherungen, Pensionskassen und Immobilientreuhandfirmen.

Neben dem bezahlten Verkaufspreis werden zusätzlich rund fünfzig weitere Faktoren in die Bewertung einbezogen: so der Steuersatz der Gemeinde, die Distanz zu grösseren Städten, Mietzinsniveau und Durchschnittseinkommen. Auch Faktoren, die man häufig vergisst, werden berücksichtigt: z.B. die Siedlungsfläche, der Ausländeranteil oder der Einfluss des Tourismus.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre Immobilie preisgünstig und exakt bewerten zu lassen.

Zur Bewertung


Die aktuelle BILANZ

VR, Hauptsitz, Ermotti - Weichenstellung bei der UBS. Lesen

Löhne und Boni sind gesunken. Lesen

GAM: UBS wollte Ablöse für neuen CEO nicht zahlen. Lesen

Millionen-Segen für Trudie Götz. Lesen

«Angelina Jolie-Effekt» auch in der Schweiz. Lesen

Ex-Glencore-Trader investiert gross in Start-up. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis