Europa Forum Luzern 2012: Zurück zur Spitze

Europa Forum Luzern, Kultur- und Kongresszentrum Luzern, 5. November 2012.

VonUeli Kneubühler
12.11.2012

Die jüngsten Stellenstreichungen geben Bundesrätin Doris Leuthard zu denken: «Die Arbeitslosenquote wird sich auch bei uns leicht erhöhen», sagte die UVEK-Chefin am Europa Forum, das unter dem Titel «Globale Machtverschiebungen in Wirtschaft und Politik» über die Bühne ging.

Sie appellierte an den Eifer der Schweizer Erwerbstätigen: «Wir müssen die Arbeitsproduktivität erhöhen, da sind wir nicht mehr absolute Spitze.» Leuthard kritisierte auch die EU-Administration. Die Verhandlungen seien blockiert, weil die Antwort der EU zur Grundsatzzusammenarbeit mit der Schweiz immer noch ausstehe. Bis Ende Jahr soll die Antwort folgen.

Diskussion
- Kommentare

Die jüngsten Stellenstreichungen geben Bundesrätin Doris Leuthard zu denken: «Die Arbeitslosenquote wird sich auch bei uns leicht erhöhen», sagte die UVEK-Chefin am Europa Forum, das unter dem Titel «Globale Machtverschiebungen in Wirtschaft und Politik» über die Bühne ging.

Sie appellierte an den Eifer der Schweizer Erwerbstätigen: «Wir müssen die Arbeitsproduktivität erhöhen, da sind wir nicht mehr absolute Spitze.» Leuthard kritisierte auch die EU-Administration. Die Verhandlungen seien blockiert, weil die Antwort der EU zur Grundsatzzusammenarbeit mit der Schweiz immer noch ausstehe. Bis Ende Jahr soll die Antwort folgen.

Meistgelesen

Steuerhinterziehung: US-Programm, Teil 2
Ermittlung

Die amerikanischen Ermittler wollen von den Schweizer Banken noch viele Fragen aufgeklärt haben. Lückenlos. Mehr...

VonLeo Müller
Who is who: Sergio Ermotti
Who is who

Als UBS-Chef hält Sergio Ermotti die Fäden der grössten Schweizer Bank in der Hand. Bereits mit 15 Jahren startete er seine kaufmännische Laufbahn, dabei wollte er eigentlich Sportlehrer werden. Mehr...

Rating

Ankommen, umsteigen oder abfliegen: BILANZ wählte die zehn besten Airports der Welt. Auch Zürich ist top, doch der Spitzenplatz geht an jemand anderes. Mehr...

Hedgefonds

Argentinien steuert erneut in die Staatspleite. Hinter der Misere steckt ein einzelner Mann: Hedgefonds-Manager und Milliardär Paul Singer, dessen Kampf längst eine persönliche Angelegenheit ist. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Asset Allocation

In der Schweiz ziehen Millionäre und Milliardäre es vor, den grössten Teil ihres Reichtums in Bargeld zu halten - und sind damit im internationalen Vergleich ein Sonderfall. Mehr...

VonPascal Meisser
Rating

Das 18.BILANZ-Hotel-Rating zeigt: Herbergen, die legeren Superluxus bieten und das regionale Lebensgefühl vermitteln, stehen hoch im Kurs - ebenso kleinere Häuser, die mit eigenem Konzept überraschen. Mehr...

VonClaus Schweitzer
Kolumne

Wie kann sich Frau im Geschäftsalltag trotz Stress und Hektik gesund ernähren? Gerade im «wie» und «wann» verstecken sich tükische Ernährungsfehler. Mehr...

VonNel-Olivia Waga*


Die aktuelle BILANZ

Aktuelle Ausgabe

Die besten Hotels in der Schweiz und weltweit 2014. Lesen

Hansjörg Wyss: Der Milliarden-Spender. Lesen

Wirte-Initiative: Kampf um Brotpreis. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen