Gleich neben dem Eingang zum Hauptgebäude der CS am Paradeplatz steht das Tickethäuschen des Zurich Film Festival  (ZFF) – und manifestiert damit die enge Beziehung der beiden Institutionen. Die Bank ist einer von vier Hauptsponsoren  des Filmfestivals. Wie viel an Geldern sie spricht, gibt sie nicht bekannt, doch laut Recherchen der BILANZ sollen es rund 500'000 Franken sein.

Engagement verdoppelt

Damit hätte die Bank ihr Engagement seit dem Beginn des Filmfestivals im Jahre 2005 verdoppelt. Zum damaligen Budget von einer Million Franken trug die CS rund einen Viertel bei.

Relativ gesehen hat das Engagement der Bank aber abgenommen: die 500'000 Franken sind nur noch rund 7 Prozent des heutigen Gesamtbudgets von 7,1 Millionen Franken. ZFF-Chefin Nadja Schildknecht hat viele neue Sponsoren gewinnen können – über 100 sind es heute insgesamt.

 

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «BILANZ», ab Freitag am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem im Briefkasten.

Anzeige
Anzeige