1. Home
  2. Unternehmen
  3. Top-Managerin Ribar dreht Logitech den Rücken zu

Sesselwechsel 
Top-Managerin Ribar dreht Logitech den Rücken zu

Monika Ribar: Die Ex-Panalpina-Chefin tritt bei Logitech-Verwaltungsrat ab. Keystone

Beim Hersteller von Computerzubehör kommt es im Verwaltungsrat zur grossen Rochade. Vorzeigemanagerin Monika Ribar tritt nicht mehr zur Wahl an. Die Nachfolge steht bereit.

Veröffentlicht 26.06.2015

Bei Logitech kommt es an der kommenden Generalversammlung zu weiteren personellen Veränderungen im Verwaltungsrat. Neben dem bereits im Dezember angekündigten Ausscheiden von Unterehmensmitgründer Daniel Borel treten auch Monika Ribar und Matthew Bousquette am der GV im September nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Als neue Mitglieder werden den Aktionären Sue Gove, Lung Yeh und Edouard Bugnion vorgeschlagen.

Gove ist Verwaltungsratschefin von Excelsior Advisors and frühere VRP und CEO von Golfsmith International. Yeh ist Managing Director bei Enspire Capital und Bugnion Professor an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL). Die frühere Panalpina-Chefin Ribar ist in mehreren Firmen Mitglied des Verwaltungsrates, darunter auch beim des Bauzulieferer Sika.

(awp/dbe)
 

Anzeige