1. Home
  2. Unternehmen
  3. Staatliches Füllhorn

Löhne 
Staatliches Füllhorn

Bern bietet mehr: Bundespersonal verdient gleich gut wie Banker.  Keystone

Der BILANZ-Lohnrechner zeigt: Die Boni sind gesunken und die Löhne in der Bundesverwaltung gestiegen.

Von Ueli Kneubühler
30.04.2014

Die positiven Wirtschaftsaussichten schlagen noch nicht auf das Lohnkonto durch. Der BILANZ Lohnrechner weist derzeit einen Durchschnittslohn von 7669 Franken aus. Das sind rund 3 Prozent weniger als im Vorjahr. Die höchsten Löhne bezahlen mit 9195 die Banken, die allerdings gleichauf liegen mit der Bundesverwaltung (9194 Franken).

Auch die Boni fallen tiefer aus. Durchschnittlich 16'385 Franken sind es nach zuvor 17'224 Franken. Die üppigsten variablen Leistungen erhalten Angestellte im Gesundheitswesen mit fast 23'000 Franken, gefolgt von den Bankern (22'746 Franken) und den Beratern (20'941 Franken).

Der BILANZ-Lohnrechner ist seit 2006 online und erlaubt Vergleiche nach Branchen, Regionen, Berufen und Hierarchiestufen. Bis dato haben sich rund 194'000 Lohnbezüger an der Umfrage beteiligt.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «BILANZ», ab Freitag am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem im Briefkasten.

Anzeige