Das Outlet-Center FoxTown in Mendrisio TI ist eine Erfolgsstory. Alleine im ersten Halbjahr 2013 stieg der Umsatz um zehn Prozent. In China dagegen ist Outlet-Chef Silvio Tarchini mit demselben Konzept gescheitert, wie er gegenüber BILANZ eingesteht.

Nun zieht er die Konsequenzen und verkauft das FoxTown Shanghai. «Es ist uns nie so richtig klar geworden, wie der chinesische Markt funktioniert», meint der Tessiner etwas ratlos. Einschlägige Marktkenntnisse dürfte dafür der neue Besitzer mitbringen, handelt es sich doch um ein staatliches Unternehmen. Gleich nach der Übernahme soll die Verkaufsfläche in der chinesischen Millionenstadt mehr als verdoppelt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema in der neuen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag, an Ihrem Kiosk.

Anzeige
Anzeige