Am Rand der Swiss Equity Conference erklärt Samih Sawiris die grossen Unsicherheiten, die seine Nahost-Projekte betreffen. Seine sichersten Werte liegen momentan in der Schweiz, wo die Orascom ihre Ziele im Andermatt-Projekt erreichen will und wichtige politischen Hürden genommen hat. Sawiris äussert sich auch zur Kritik, der seine Person immer wieder ausgesetzt wird - und zu seinen Problemen mit der ägyptischen Justiz.

(laf)

Anzeige