1. Home
  2. Unternehmen
  3. Das sind die Sieger des Private-Banking-Ratings

 
Das sind die Sieger des Private-Banking-Ratings

Zürcher Kantonalbank in Zürich: Sieger der Gesamtbewertung. (Bilder: Bloomberg)

Schweizer Institute im Private Banking sind top in Europa - das zeigt das Private-Banking-Rating 2013. Drei Banken haben die Nase vorn.

Von Harry Büsser
04.04.2013

Zürcher Kantonalbank, Globalance und Berner Kantonalbank heissen die Sieger im Private-Banking-Rating 2013, das BILANZ alljährlich publiziert. Die ZKB gewinnt in der Gesamtbewertung und in der Kategorie Universalbank national.

Globalance Bank siegte in der Kategorie Privatbanken, die Berner Kantonalbank bei den Universalbanken regional. Auf den zweiten Plätzen folgen Bank Coop (Universalbank national), Rothschild (Privatbanken) und Valiant (Universalbanken regional). Fazit von Jury-Präsident Thorsten Hens: «Die Leistungen der Schweizer Institute im Private Banking sind heute top in Europa.»

Im Private-Banking-Rating 2013 wurden Anlagevorschläge von 62 Instituten getestet. Eine hochkarätige Jury mit Bankenprofessor Thorsten Hens und dem früheren Preisüberwacher Rudolf Strahm bewerteten die Eingaben der Banken.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag am Kiosk.

Anzeige