1. Home
  2. Unternehmen
  3. Das sind die besten Alternativen für Ihre Vorsorge

BrandReport Logo

Das sind die besten Alternativen für Ihre Vorsorge

Von Christian Iten (für Investapedia) (für Investapedia), am 2017-05-10
Imported Image

Wie lange ist die Finanzierung der AHV-Renten noch gesichert? Finanz-Coach Dominic Moser von Investapedia rät zu Investitionen in die private Vorsorge. Die verschiedenen Möglichkeiten im Überblick.

Die Uhr Tickt. Wie lange ist die Finanzierung der AHV-Renten noch gesichert? Die Politik hat zwar eine Rentenreform vorbereitet. Doch ob die Reform das drohende Defizit abwenden kann oder ob sie überhaupt umgesetzt wird, ist alles andere als klar. In einer Zeit, in der die AHV aus der Balance gerät und die Pensionskassen an den Finanzmärkten die Rendite suchen, rät das Finanzdienstleistungsunternehmen Investapedia zu Investitionen in die private Vorsorge. Finanz-Coach Dominic Moser gibt einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

Neben der obligatorischen Vorsorge durch AHV und Pensionskasse bietet die 3. Säule verschiedene Varianten für das Sparen im Alter. Auf der einen Seite sind Investitionen in die gebundene Vorsorge der Säule 3a möglich, zum Beispiel durch Einzahlungen auf ein 3a-Konto mit Vorzugszins. «Mit der Säule 3a hebt man sich nicht nur Geld für die Zeit nach der Pensionierung auf, man kann gleichzeitig auch Steuern sparen», sagt Dominic Moser, Finanz-Coach bei Investapedia. «Denn jährliche Beiträge in der Höhe bis zu 6.768 Franken kann man von den Steuern abziehen», so Moser.

Auf der anderen Seite bietet sich das Sparen über die Säule 3b an. Hierbei legt man das Altersguthaben auf einem Sparkonto an. In der Säule 3b sind zwar keine Steuerabzüge möglich, doch kann man bei Bedarf jederzeit über das Geld verfügen.

Zusätzliche Absicherung durch Abschluss einer Lebensversicherung

«Eine gute Möglichkeit, sich weiter abzusichern, bieten Lebensversicherungen, die an eine Säule 3a oder Säule 3b gekoppelt sind», sagt Dominic Moser. «Neben einem Todesfallkapital kann man zum Beispiel auch eine Rente bei Erwerbsausfall in die Versicherung einschliessen», so Moser. Investapedia empfiehlt den Abschluss von Lebensversicherungen vor allem für diejenigen, die ihre Familie für den Fall der Fälle absichern oder bei der Eigenheimfinanzierung gegenüber dem Kreditgeber zusätzliche Sicherheiten bereit haben möchten. Zur Auswahl stehen auch Versicherungsprodukte, die dank interessanter Anlagen im Hintergrund nebst einem garantierten Minimalkapital bei Versicherungsablauf auch eine schöne Rendite in Aussicht stellen.

Lebensversicherungen eignen sich für langfristiges Sparen, da der Spartopf auf der Basis einer jährlichen oder monatlichen Prämie gefüllt wird. Je früher man mit dem Sparen im Rahmen der 3. Säule beginnt, desto mehr profitiert man von Zinseszinsen.

Finanz-Coach Dominic Moser sagt klar: «Ich empfehle meinen Kunden immer, die 3a-Beiträge zu splitten. Einen kleineren Betrag kann man zum Beispiel in ein langfristig orientiertes Versicherungsprodukt investieren, welches die Risikoleistungen beinhaltet und den grösseren Betrag in eine flexible Bankenlösung.»

Finanz-Coach vermittelt Wissen für selbstbestimmte Entscheidung

«Bei der Wahl nach einer geeigneten Vorsorgelösung ist eine fundierte Beratung extrem wichtig», betont Dominic Moser und führt fort: «Mit dem Coaching durch die Investapedia-Beraterinnen- und Berater erhält man das nötige Wissen, um kompetent und eigenverantwortlich selber das richtige Produkt wählen zu können.»

Vorreiterrolle als Fintech-Unternehmen

Als unabhängiges und kompetentes Finanzdienstleistungsunternehmen bietet Investapedia seinen Kunden eine umfassende Beratung und Betreuung an. Das Unternehmen hat sich auch als Vorreiter in der Fintech-Branche einen Namen gemacht. So vertreibt Investapedia zum Beispiel die iPhone- und Android-App «myChoice». Die App vergleicht das eigene Versicherungsportfolio laufend mit den aktuellen Angeboten auf dem Markt. Sobald ein Produkt mit besseren Konditionen verfügbar ist, erfolgt sofort eine Push-Meldung. Die App erinnert dann auch rechtzeitig an den Versicherungs-Wechsel. In der App inbegriffen sind auch ein digitaler Finanzordner mit sämtlichen Versicherungspolicen sowie das Erstellen der Steuererklärung durch einen professionellen Steuerberater. Bei Bedarf können myChoice-Nutzer auch von einer kostenlosen, umfassenden Finanzberatung profitieren. Das ist der grosse Vorteil von myChoice. Moderne, digitale Technologie wird kombiniert mit kompetenter, individueller Beratung. Die myChoice-App kann unter www.mychoice-app.ch runtergeladen werden.

Weitere Informationen unter: www.investapedia.ch