1. Home
  2. Unternehmen
  3. Coop und Swisscom wollen Online-Handel einheizen

Deal 
Coop und Swisscom wollen Online-Handel einheizen

Kunden an der Coop-Kasse
Coop: Mehr Gewicht im Internethandel.   KeystoneQuelle: Keystone

Coop und Swisscom machen gemeinsame Sache: Der Detailhändler und der Telekomriese planen einen Online-Marktplatz. 2016 soll es bereits losgehen.

Veröffentlicht 09.07.2015

Swisscom und Coop wollen gemeinsam einen Online-Handelsplatz auf die Beine stellen. Ein Swisscom-Sprecher bestätigte am Donnerstag auf Anfrage von AWP eine entsprechende Meldung von inside-it.ch. Die Handelsplattform soll gemäss dem Sprecher ab 2016 Kunden und Händler zusammenbringen.

Es sei bereits eine Firma mit dem Namen Eos Commerce AG gegründet worden, sagte der Sprecher weiter. Die beiden Partner brächten in diese ihre Kompetenzen im Bereich der Digitalisierung, des E-Commerce sowie der Vermarktung und dem Handel ein. Allerdings fehle dem Projekt noch der Segen der Wettbewerbskommission. Laut inside-it.ch dürfte es das Ziel des Projekts sein, ein Gegengewicht zum Online-Händler Galaxus aufzubauen, der mehrheitlich der Migros gehört.

Zwischen Swisscom und Coop gibt es eine prominente personelle Verbindung. Der ehemalige Coop-Konzernchef, Hansueli Loosli, ist heute Verwaltungsratspräsident von Coop und der Swisscom.

(awp/ccr)

Anzeige