1. Home
  2. Unternehmen
  3. Berufswelt: Begehrte Fachkräfte

 
Berufswelt: Begehrte Fachkräfte

Geschickte Handwerker sind gesucht – auch in der Schweizer Industrie.

Veröffentlicht 23.05.2008

In vielen Industriebetrieben werden heute wieder Handwerker gesucht – immer dann, wenn es nicht um industrielle Massenfertigung geht. Vor allem Firmen, die im Luxusbereich tätig sind und bisweilen exotische Kundenwünsche erfüllen, sind auf Könner angewiesen, die alte Handwerkskunst noch beherrschen. Nur diese bringen Fingerspitzengefühl, Sorgfalt und viel Erfahrung mit, um hochwertige Unikate herzustellen. Die Kosten der Innenausstattung können bis zur Hälfte des Anschaffungspreises für den Flieger betragen. Der wiederum kann, im Fall eines Airbusses oder einer Boeing, bei einer dreistelligen Millionensumme liegen. In der Schweiz finden neben Schreinern und Sattlern vor allem Uhrmacher, aber auch Schneider und Schuhmacher neue Betätigungsfelder. Allein die Basler Jet Aviation hat derzeit 270 freie Stellen und sucht schon fast verzweifelt Sattler, Lackierer, Teppichleger, Elektriker und Schreiner. Vom selten gewordenen Sattlerhandwerk könnte das Unternehmen noch 20 Fachkräfte gebrauchen. Einen Ikonenmaler, der für eine spezielle Verzierung gebraucht wurde, musste Jet Aviation eigens aus der Ukraine einfliegen.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Anzeige