Jasmin Staiblin wird erst per 1. Januar 2013 oder gar erst per 1. März 2013 die Führung des Stromkonzerns Alpiq übernehmen. Dies berichtet die Zeitung «Der Sonntag».

Anfänglich war von einem Stellenantritt in diesem Herbst gerechnet worden. Doch die Nachfolgeplanung der Chefin von ABB Schweiz sowie die andauernde Restrukturierungen bei Alpiq verzögern laut dem Blatt den Stellenwechsel nun.

(tno)

 
 
 

Das Machtnetz von Jasmin Staiblin

Anzeige