Hotels, die legeren Superluxus bieten und das Lebensgefühl ihrer Destination vermitteln, stehen hoch im Kurs, wie das 18. BILANZ-Hotel-Rating zeigt. So konnte das «Riffelalp Resort» in Zermatt die Goldmedaille in der Kategorie der besten Schweizer Ferienhotels zurückerobern.

Auch international betrachtet sind viele Ferienhotels auf vorderen Rängen gelandet, die eher auf stilvolle Gelassenheit und selbstbewusstes Understatement setzen als auf kühle Perfektion oder grandioses Blendwerk. Den Sprung auf Rang eins gelang erstmals der maledivischen Hotelinsel «Soneva Fushi». Ebenfalls auf der Gewinnerseite: das «Singita Sabi Sand Reserve» (Rang 2) in Südafrika und «Fregate Island Private» (6) auf den Seychellen.

Die besten Stadthotels der Schweiz

Bei den Schweizer Stadthotels behaupten sich das «Beau-Rivage Palace» (1) und das «Dolder Grand» (2) an der Spitze. Das «Widder Hotel» (5) nähert sich den Besten im Land, und diverse Häuser am Genfersee holten auf, von der «Réserve Genève» (3) bis zum «Mirador Kempinski» (13) ob Vevey.

Die besten Stadthotels der Welt

Bei den weltbesten Stadthotels stechen New York und London mit jeweils dreizehn Hotels unter den Top-100 heraus. Die neue Nummer eins ist das «Mandarin Oriental New York». Einzigartige kleinere Häuser wie «The Upper House» (2) in Hongkong und «The Greenwich» (3) in Manhattan legten teilweise markant zu.

Die BILANZ-Bewertung

Das Hotel-Rating der BILANZ ist der umfassendste Hotelvergleich in der deutschsprachigen Medienwelt und basiert auf einer breit angelegten Umfrage bei 120 Schweizer Tophoteliers und 85 Reiseprofis, auf den aktuellen Wertungen international relevanter Reisepublikationen sowie auf über 600 eigenen Hoteltests.

Hotelmitarbeiter des Jahres

Erneut zeichnete BILANZ auch die zehn Hotelmitarbeiter des Jahres aus. Als «Hotelier des Jahres» 2014 wurde Daniel Schälli vom «Eden Roc» in Ascona gewählt. «Empfangschef des Jahres» ist Marcel Bernard vom «Beau-Rivage Palace» in Lausanne, «Concierge des Jahres» ist Giuseppe Pesenti vom «Badrutt’s Palace» in St. Moritz, «Hotelkoch des Jahres» Peter Knogl vom «Les Trois Rois» in Basel.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «BILANZ», ab Freitag am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem in den Briefkasten.

Anzeige